Erstes Investment 2014 Milliardär Bill Miller: Hälfte des Vermögens steckt in Bitcoin

Die Investment-Legende Bill Miller hat durch geschicktes Stock Picking ein Milliardenvermögen gemacht. Nun setzt der Value Investor auf Bitcoin.

David Scheider
Teilen
Bitcoin

Beitragsbild: Picture Alliance

  • Bitcoin-Investment in großen Stil: Etwa 50 Prozent seines Vermögens steckt in Investments mit Bitcoin-Bezug, sagt Milliardär Bill Miller in einem Interview Wealthtrack.
  • Dies beinhaltet zum einen physischen Bitcoin-Besitz sowie Aktien, die auf Bitcoin spezialisiert sind.
  • Miller ist indes kein Neuling in Sachen digitales Gold. Bereits 2014 kaufte er seine ersten Coins – bei einem Kurs von 200 US-Dollar.
  • Zuletzt legte der Investor 2021 nach, nachdem BTC von 65.000 USD auf 30.000 USD gefallen war.
  • Für ihn sei Bitcoin die Versicherung gegen einen Kollaps des Finanzsystems.
Du willst Filecoin (FIL) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Filecoin (FIL) kaufen kannst.
Filecoin kaufen