Über 1.000 Prozent in Q1 Memecoins fahren die höchsten Gewinne ein

Memecoins wie Bonk oder Brett haben einen Nerv getroffen. Wohl auch wegen der gewaltigen Renditen, die die Kryptowährungen bislang abwarfen.

Moritz Draht
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Memecoins sind zum Kassenschlager geworden
  • RWA, AI oder DePIN: Zum Krypto-Markt sind in den vergangenen Monaten einige neue Trends dazugestoßen. So lukrativ wie der Hype um Memecoins war aber keiner von ihnen.
  • 1.312 Prozent Rendite warfen die nach Marktkapitalisierung zehn größten Spaßwährungen im Schnitt in den ersten drei Monaten ab, wie aus einem Bericht von Coingecko hervorgeht.
  • Die höchste Rendite erzielte demnach der Memecoin BRETT: 7.727 Prozent. Dahinter folgt dogwifhat mit 2.721 Prozent.
  • Wie Daten von Intotheblock zeigen, führte die hohe Nachfrage dazu, dass “die Anzahl der Adressen, die Memecoins für weniger als dreißig Tage halten, im letzten Monat ein Rekordhoch erreicht” hat.
  • Dies deute “auf einen massiven Zustrom von neuen Anlegern hin”.
Du willst Dogecoin (DOGE) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Dogecoin (DOGE) kaufen kannst.
Dogecoin kaufen