Memecoin-Video “So erstellst du einen Shitcoin in unter 30 Sekunden”

Warum auf den nächsten Memecoin warten, wenn du ihn einfach selbst erstellen kannst? Ein Video auf Twitter zeigt, wie schnell das gehen soll.

Johannes Macswayed
Teilen
Shitcoin Memecoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Wie schnell man trotz mangelnder Programmierkenntnisse einen Shitcoin erstellt, zeigt ein neues Video auf Twitter
  • Nach dem Erfolg von PEPE erreicht der Memecoin-Wahn einen neuen Höhepunkt. WOJAK, GENSLER, BOB oder TURBO sind nur ein paar Beispiele für Kryptowährungen, die als Scherz (oder manchmal auch als Scam) aus dem Boden sprießen.
  • Kein Wunder: Denn ein auf Twitter kursierendes Video zeigt, wie jeder in kürzester Zeit einen solchen Token erschaffen kann.
  • Der User whitelights.eth will so für seinen eigenen Coin “EASY_MONEY” nur 27 Sekunden gebraucht haben.
  • Dafür nutzt er Contracts Wizard, ein spezielles Programm der Krypto-Sicherheitsfirma Open-Zeppelin. Dieses generiert nach einigen kurzen Angaben des Nutzers den entsprechenden Code. Mit einem geeigneten Compiler kann dieser im Anschluss auf verschiedenste Blockchains gebracht werden.
  • Das Video des Twitter-Nutzers ging schnell viral und veranlasste einige Zuschauer, einen eigenen “Shitcoin-Speedrun” zu starten. So will der User “diid” einen Token in nur 22,45 Sekunden erschaffen haben – bisheriger Speedrun-Rekord.
  • Anleger sollten bei jeglichen Investments in den sehr riskanten Sektor besondere Vorsicht walten lassen, wenn sie nicht das gleiche Schicksal wie ein übereifriger PEPE-Wal teilen wollen. Der hatte kürzlich eine halbe Million US-Dollar verloren.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich