App herunterladen
Jetzt scannen

Wie gewonnen, so zeronnen PEPE-Wal verliert nach Crash eine halbe Million US-Dollar

Ein besonders übereifriger Memecoin-Wal sitzt nach seinem Investment von knapp einer Billion PEPE mit mehr als 500.000 US-Dollar im Minus.

Johannes Macswayed
Teilen
PEPE Memecoins

Beitragsbild: Shutterstock

| Der frisch gewordene PEPE-Wal wird sein Investment vermutlich bereits jetzt schon verfluchen
  • Wie On-Chain-Daten zeigen, kaufte ein besonders enthemmter Krypto-Wal am 5. Mai 962 Milliarden Token des derzeit gehypten Memecoins PEPE. Dessen Wert zum Kaufzeitpunkt: rund 2,46 Millionen US-Dollar.
  • Für den Kauf hatte der anonyme Trader kostbare 70 Wrapped-Bitcoin (WBTC) und 470 ETH eingetauscht.
  • Wenig später begann der PEPE-Kurs jedoch stark zu fallen, womit der Wal sein Investment vermutlich bereits jetzt schon verfluchen wird. Denn ihm ist durch die Korrektur ein Verlust von mehr als 600.000 US-Dollar entstanden.
  • Zumindest auf dem Papier – denn noch hält der Pechvogel an seinem Investment fest. Ob er damit aber jemals wieder Gewinne erzielen wird, bleibt abzuwarten.
  • Memecoins wie PEPE sind extrem volatil. Dessen Käufer und Verkäufer verhalten sich häufig extrem irrational, weshalb der Kursverlauf daher kaum abzusehen ist. Ein Investment gleicht quasi einem Lottospiel.
  • So wurde andersherum ein besonders glücklicher Anleger mit seinem Kauf für nur 251 US-Dollar in etwas mehr als zwei Wochen zum Multimillionär.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf eToro, der weltweit führenden Social-Trading-Plattform (81% der CFD-Retail-Investoren verlieren Geld).
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #72 Juni 2023
Jahresabo
Ausgabe #71 Mai 2023
Ausgabe #70 April 2023