Zum Inhalt springen

Litecoin Card Litecard: Mit der neuen Debitkarte zur Massenadaption?

Die Litecoin Foundation möchte Krypto-Enthusiasten mit ihrer neuen Litecard eine einfache Möglichkeit geben, ihre Litecoin überall auszugeben.

Redaktion
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Die Debitkarte von der Litecoin Foundation

Beitragsbild: Litecoin Foundation

Das Bezahlen mit Kryptowährungen in Geschäften ist nach wie vor mit Hindernissen verbunden. Die Litecoin Foundation möchte nun mit ihrer neuen Debitkarte von VISA Bezahlvorgänge mit Litecoin, aber auch anderen Kryptowährungen, deutlich vereinfachen. Mit der Litecoin Card kann man somit überall dort, wo VISA akzeptiert wird, mit unter anderem Litecoin bezahlen. Der Umtausch findet unmittelbar statt. Insgesamt werden 12 Kryptowährungen von der Litecoin Card unterstützt.

Litecoin Card vorerst für US-Dollarraum interessant

Während man die Litecard mit verschiedenen Kryptowährungen aufladen kann, ist diese auf der Fiat-Seite nur für USDollar konvertible, sodass Menschen aus der Eurozone das Nachsehen haben. Die Debitkarte wird zusammen mit dem Krypto-Kartendienstleister Ternio herausgegeben. Auch Apple und Google Pay wird von der Payment-Lösung unterstützt. Gerade da nur wenige Geschäfte Kryptowährungen akzeptieren, ist die Funktion in Fiatwährungen wechseln zu können eine gute Möglichkeit, um viele Nutzer anzusprechen.

BTC-ECHO Magazin (Print & Digital) ab 4,99 EUR
Das BTC-ECHO Magazin ist das führende deutschsprachige Magazin seit 2014 zu den Themen Bitcoin, Blockchain, NFTs & Kryptowährungen.
Zum Magazin
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.