Zum Inhalt springen

Erik Thedéen EU-Regulator fordert Verbot von Krypto-Mining

Die Ökobilanz des Proof-of-Work-Verfahrens ist immer wieder Gegenstand von Verbotsdebatten. Der stellvertretende Vorsitzende der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde, Erik Thedéen, fordert jetzt ein Umdenken in der Branche – und will Krypto-Mining verbieten.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Erik Thedéen

Beitragsbild: Picture Alliance

| Erik Thedéen will Krypto-Mining verbieten.
  • Erik Thedéen, stellvertretender Vorsitzender der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA), hat sich laut Financial Times für ein Verbot von Proof-of-Work-basiertem Krypto-Mining ausgesprochen.
  • Bitcoin-Mining sei demnach zu einer nationalen Frage geworden: “Die Lösung ist, Proof-of-Work zu verbieten. Proof-of-Stake hat ein deutlich geringeres Energieprofil”, erklärte Thedéen.
  • Thedéen wolle eine Debatte über den Energieverbrauch im Krypto-Sektor anstoßen: “Wir müssen eine Diskussion über die Umstellung der Branche auf eine effizientere Technologie führen”.
  • Die Bitcoin-Ökobilanz sorgt immer wieder für Verbotsdebatten.
  • Im November forderte die schwedische Finanzaufsicht ebenfalls ein entsprechendes Verbot.
  • In der Juli-Ausgabe des Kryptokompass von BTC-ECHO räumen wir mit einigen Mythen rundum das Thema Krypto-Mining auf und nehmen den tatsächlichen Energieverbrauch von Bitcoin genauer unter die Lupe.
Du möchtest Polkadot (DOT) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.