Nach Twitter-Hack Joe Biden: „Habe keine Bitcoin“

Joe Biden hat keine Bitcoin. Das stellte der mögliche nächste Präsident der USA auf Twitter klar. Biden gehörte zu den zahlreichen großkalibrigen Opfern des jüngsten Twitter-Hacks.

BTC-ECHO
von BTC-ECHO
Teilen
Joe Biden am Mikrofon

Beitragsbild: Shutterstock

Vergangene Woche hatte Bitcoin einmal mehr seine 15 minutes of fame im Scheinwerferlicht der Weltöffenlichkeit. Diesmal waren es jedoch keine Kurseskapaden, die die Mainstream-Medien auf den Plan gerufen haben. Vielmehr war es der größte Twitter-Hack seit Kriegsende, der Druckerpressen und WordPress hat heißlaufen lassen. Von Bill Gates bis Barack Obama, von Jeff Bezos bis Joe Biden – plötzlich schienen zahlreiche Prominente gleichzeitig ihr Coming Out als philantropische Bitcoiner zu feiern.

Joe Biden, Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, hat nun klar gestellt dass er nicht Andrew Yang ist, zumindest wenn es um Bitcoin geht. Was die beiden jedoch außer ihrer Parteizugehörigkeit vereint, ist der unbedingte Wille zur Entmachtung von Donald Trump:

Ich habe keine Bitcoin, und ich werde euch nie darum bitten, mir welche zu schicken. Aber wenn ihr mithelfen wollt, Donald Trump zu einem Präsidenten mit nur einer Amtszeit zu machen, könnt ihr das hier tun [Link zur Spendenkampagne]

predigt Joe Biden dem Chor seiner Twitter-Gefolgschaft.

Mit Coinbase (BASE) vom Layer2-Hype profitieren
Nach Ethereum und Solana: Profitiere vom Layer2-Hype auf BASE mit der einfachen Nutzbarkeit von Coinbase. 100 % reguliert und zuverlässig.
Jetzt loslegen