Zum Inhalt springen

Zugeschlagen Größter Bitcoin-Wal deckt sich mit über 2.000 BTC in nur einer Woche ein

Der größte Bitcoin-Privatinvestor hat mal wieder zugeschlagen. So gab der BTC-Wal über 100 Millionen US-Dollar für die Kryptowährung Nummer 1 aus.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Ein Wal taucht aus dem Wasser auf.

Quelle: Shutterstock

  • Der anonyme Bitcoin-Fan kaufte BTC im Wert von über 117 Millionen US-Dollar in nur sieben Tagen. Das geht aus Daten von BitInfoCharts hervor.
  • Demnach schlug der gigantische BTC-Investor in einer Woche insgesamt siebenmal zu und erwarb über 2.800 BTC.
  • Wenn man Börsen außer Acht lässt, handelt es sich hierbei um den größten privaten Bitcoin-Wal überhaupt. Im Rennen mit den Börsen landet er auf dem dritten Platz im Hodler-Ranking.
  • Berücksichtigt man die jüngste Krypto-Shopping-Tour, hat sich auf der Wallet ein Vermögen von über 123.000 BTC angesammelt – umgerechnet über 5 Milliarden US-Dollar.
  • Bitcoin notiert derzeit bei rund 41.588 US-Dollar und damit 2,2 Prozent im Plus innerhalb der letzten 24 Stunden.
  • Wenn ihr ebenfalls Bitcoin kaufen wollt, könnt ihr beispielsweise bei dem Online-Broker eToro vorbeischauen.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.