Fast 14 Millionen US-Dollar Ethereum-Wal kauft 8.000 ETH nach Grayscale-Sieg

Ein Ethereum-Wal hat kurz nach dem Grayscale-Sieg 8.000 ETH nachgekauft. Gegenwert: Rund 14 Millionen US-Dollar.

Daniel Hoppmann
Teilen
Ethereum-Wale besitzen erstmals seit 2016 über 32 Prozent aller ETH.

Beitragsbild: Shutterstock

| Ethereum-Wale besitzen erstmals seit 2016 erneut über 32 Prozent aller ETH
  • Ein unbekannter Investor hat Ethereum im Gegenwert von knapp 14 Millionen US-Dollar nachgekauft. Das berichtet die On-chain Analyseplattform “Lookonchain” auf X (ehemals Twitter).
  • Insgesamt erwarb der Ethereum-Wal 8.000 ETH zu einem Durchschnittspreis von 1.708 US-Dollar. Der Kurs der Kryptowährung stieg insgesamt um 4 Prozent.
  • Die genauen Gründe für den Kauf sind bislang unklar.
  • Möglich wären Spekulationen auf die Zulassung eines Ethereum Spot ETFs in naher Zukunft. Der Grayscale-Sieg über die Securities and Exchange Commission könnte hier als Katalysator dienen.
  • Tatsächlich reichten namhafte Unternehmen wie Grayscale, VanEck, Valkyrie und andere bei der SEC Anträge auf einen Ethereum ETF ein. Die Entscheidung über eine mögliche Genehmigung soll im Oktober fallen.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich