Im Eiltempo Ethereum ETF: BlackRock und Co. reichen aktualisierte ETH-Anträge ein

Die potenziellen Ethereum-ETF-Emittenten reichen geänderte Anträge bei der SEC ein. Können die US-Finanzriesen bald ihre Ether ETFs starten?

Tobias Zander
Teilen
Gary Gensler

Beitragsbild: Picture Alliance

| SEC-Chef Gary Gensler könnte noch heute grünes Licht geben für die ETH-ETFs
  • Es geht Schlag auf Schlag: Binnen kürzester Zeit haben BlackRock, Grayscale und Bitwise am gestrigen Mittwoch bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) aktualisierte 19B-4-Formulare für ihre Ethereum ETFs eingereicht.
  • Erst vor wenigen Tagen erhöhte Bloomberg-ETF-Experte Eric Balchunas die Wahrscheinlichkeit einer Zulassung von Ether-Indexfonds von zuvor 25 Prozent auf nun 75 Prozent.
  • Die Entscheidung rückt nun immer näher. Zunächst muss sich die SEC festlegen, ob sie die Ether-ETF-Anträge von VanEck und ARK Investments genehmigt oder nicht. Lange Zeit wurde mit einer Ablehnung gerechnet, doch nun überwiegt Optimismus.
  • Unterdessen handelt die zweitgrößte Kryptowährung Ether (ETH) bei 3.827 US-Dollar, ein Kursplus von 2,35 Prozent in den vergangenen 24 Stunden. Gegenüber der Vorwoche konnte ETH beachtliche 27,6 Prozent zulegen.
  • In allen aktualisierten Formularen kam es zur Streichung von ETH-Staking-Optionen, welche aufgrund ihrer Ähnlichkeit zu Dividendenausschüttungen womöglich ein regulatorisches Hindernis darstellten.
  • Nach Daten von Lido liegt die durchschnittliche Jahresrendite für Ether-Staking bei derzeit 3,1 Prozent. Dennoch haben fast alle Ether-ETF-Anwärter nun ihre geänderten Anträge ohne Staking bei der SEC eingereicht.
  • Bereits Anfang der Woche reichte Fidelity geänderten Formulare ein, in denen das Staking gestrichen wurden. Kurz darauf zogen VanEck, Franklin Templeton, Invesco Galaxy und ARK 21Shares nach. Nur Hashdex hat bisher keinen aktualisierten ETH-ETF-Antrag eingereicht.
  • Damit die Ethereum-ETFs zugelassen werden, muss die SEC die 19B-4-Formulare genehmigen. Bevor der Handel beginnen kann, müssen jedoch auch die S1-Anträge wirksam werden. Bis dahin könnte es einige Tage, aber auch mehrere Wochen dauern.
Du willst Ethereum (ETH) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Ethereum (ETH) kaufen kannst.
Ethereum kaufen