Zum Inhalt springen

Coroporate BTC Erstes deutsches Börsenunternehmen investiert in Bitcoin

Das Pharmaunternehmen SynBiotic tauscht als erstes deutsches Börsenunternehmen Fiat-Reserven in Bitcoin um. Damit tritt das Unternehmen in die Fußstapfen von Tesla und MicroStrategy, die ähnliche Strategien verfolgen.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Cannabis-Produkte wie die von SynBiotic.

Quelle: Shutterstock

Als erstes Börsenunternehmen hierzulande wagt sich das auf Cannabis spezialisierte Unternehmen SynBiotic in den Bitcoin-Standard. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung vermeldet, hat SynBiotic SE damit begonnen, Teile ihrer freien Liquidität in Bitcoin (BTC) umzutauschen. Man wolle sich damit gegen die drohende Entwertung von Fiatgeld schützen, heißt es. Schließlich gebe die massive Ausweitung der Basisgeldmenge von Euro und US-Dollar Anlass zur Sorge, so könne eine drohende Inflation nicht ausgeschlossen werden.

SynBiotic-CEO Lars Müller hat seine Hausaufgaben offenbar gemacht. Denn wie der CEO treffend zusammenfasst, ist BTC im Gegensatz zu Euro und US-Dollar begrenzt.

Bitcoin ist das genaue Gegenmodell zu herkömmlichen Währungen: Sein Volumen ist auf 21 Millionen Stück begrenzt. Dieses Limit ist festgeschrieben und unantastbar, wofür wiederum die dezentrale Organisation der Kryptowährung und die manipulationssichere Natur einer Blockchain garantiert. Aus diesem Grund haben wir langfristig mehr Vertrauen in den Bitcoin als in Euro oder Dollar, bei denen eine zentrale Institution, beeinflusst von Politikern, die Geldmenge ins Unermessliche ausdehnen kann.

CEO Lars Müller

Dass SynBiotic das Investment nur zwei Wochen nach Michael Saylors World.NOW-Konferenz vermeldet hatte, deutet auf den Einfluss des MicroStrategy-CEOs hin. Ob SynBiotic-Vertreter an dem Event teilgenommen haben, ist indes nicht bekannt. MicroStrategy war das erste börsennotierte Unternehmen der Welt, das seine Cash-Reserven öffentlichkeitswirksam in Bitcoin umgetauscht hatte.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Binance gehört zu den größten weltweit aktiven Krypto-Börsen und bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Coins an – oftmals auch die, die die Konkurrenz vermissen lässt.
Zu Binance
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.