Zum Inhalt springen

COTI Erfolgreiche Hardfork bei Protokoll hinter Cardanos neuem Stablecoin

Nach einer erfolgreichen Hardfork avanciert COTI zum Multi-Token-Netzwerk. Was bedeutet das für das Projekt?

Tim Reindl
Teilen
COTI

Beitragsbild: Shutterstock

| Die Entwickler wollen COTI zum führenden Währungsprojekt im Internet machen.
  • Das DeFi-Protokoll COTI hat sein Netzwerk erfolgreich aktualisiert.
  • Laut eines aktuellen Blogposts der Layer-1-Plattform wurde die Blockchain durch das Update in ein Multi-Token-Netzwerk umgewandelt.
  • “Der Start des MultiDAG 2.0-Protokolls läutet den vollständigen Übergang von COTI von einer Einzelwährungsinfrastruktur zu einem Multi-Token-Netzwerk ein”.
  • Dadurch wird jetzt auch die Erstellung von privaten Zahlungsnetzwerken unterstützt.
  • Mit dem Update kommt auch ein neues Gebührenmodell, das am 15. Januar in Kraft tritt.
  • Durch die Umstellung verspricht sich das Projekt einen Schub für Krypto-Assets als Zahlungsmittel für Waren und Dienstleistungen. “Dieser Start bedeutet einen großen Schritt für die Kryptoindustrie und auch für COTI, da MultiDAG 2.0 das Wachstum der breiten Akzeptanz von Krypto-Zahlungen für Unternehmen fördern wird, die noch keine Krypto-Zahlungslösungen eingeführt haben.”
  • Die Infrastruktur des DeFi-Protokolls lässt sich auch verwenden, um eigene Stablecoins darauf zu prägen. So soll der neue algorithmische Stablecoin von Cardano (Djed) auf dem Netzwerk basieren.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf Plus500, der führenden Plattform für den Handel mit CFDs (77 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld bei dem Anbieter).
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #67 Januar 2023
Jahresabo
Ausgabe #66 Dezember 2022
Ausgabe #65 November 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.