Zum Inhalt springen

Für 44 Milliarden US-Dollar Elon Musk kauft Twitter – Dogecoin 25 Prozent im Plus

Der Twitter-Deal ist unter Dach und Fach: Elon Musk erwirbt die Social-Media-Plattform für 44 Milliarden US-Dollar. Das ging nicht spurlos am Dogecoin-Kurs vorbei.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Elon Musk

Quelle: Shutterstock

  • Twitter hat die Übernahme durch Elon Musk gestern, den 25. April, bestätigt.
  • Demnach nimmt der Tesla-Chef rund 44 Milliarden US-Dollar in die Hand, um das Unternehmen zu privatisieren.
  • Das entspricht einem Stückpreis von 54,20 US-Dollar pro Aktie.
  • In der Pressemitteilung erklärte Musk, Twitter “besser machen” zu wollen “als je zuvor”.
  • So wolle er “Funktionen verbessern”, die “Algorithmen als Open Source zur Verfügung” stellen und “Spam-Bots besiegen”.
  • “Die freie Meinungsäußerung ist die Grundlage einer funktionierenden Demokratie, und Twitter ist der digitale Marktplatz, auf dem wichtige Themen für die Zukunft der Menschheit debattiert werden”, so Musk.
  • Dogecoin (DOGE) reagierte erwartungsgemäß mit kräftigen Zuwächsen.
  • Zu Redaktionsschluss verbucht der Memecoin ein Plus von 25 Prozent im Tagesvergleich.
Du möchtest Dogecoin (DOGE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.