Zum Inhalt springen

Sicherer Hafen Edelmetall-Trading: Bei Bitcoin Suisse brechen goldene Zeiten an

Der bekannte Krypto-Finanzdienstleister aus dem schweizerischen Crypto Valley Zug, Bitcoin Suisse, bietet nun auch den Handel mit Edelmetallen in Echtzeit an.

Redaktion
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bitcoin-Münze lehnt an Goldstücken.

Beitragsbild: Shutterstock

Dass Edelmetalle wie Gold und Silber als sichere Anlageklassen in unruhigen Zeiten immer beliebter werden, hat auch die Bitcoin Suisse erkannt. So hat der schweizer Finanzdienstleister sein Trading-Portfolio um Gold, Silber und Palladium ergänzt. Bereits ab 100 Schweizer Franken kann man so in Echtzeit und 24/7 zwischen Kryptowährungen, Fiatwährungen und eben den Edelmetallen hin und her traden. Ein großer Vorteil dabei ist, dass die sonst übliche Abicklungszeit entfällt. Ganz gleich, ob der entsprechende Counterpart beispielsweise Schweizer Franken oder Bitcoin ist. Für die sichere Verwahrung der Assets ist der Bank-Partner der Bitcoin Suisse verantwortlich.

Die Gewinner-Assets Gold und Bitcoin

Schaut man sich die Performance der letzten Monate an, dann fällt auf, dass Gold und Bitcoin alle anderen Anlageklassen in den Schatten gestellt haben. Die Aktienindizes schaffen es trotz der Notenbankprogramme nicht mit der Kursentwicklung der beiden Wertspeicher mitzuhalten. Dass die Nachfrage nach den beiden Anlageklassen steigt, liest sich auch aus dem Statement der Bitcoin Suisse raus. In der Mitteilung der Bitcoin Suisse heißt es von Stefan Lütolf, Head of Trading and & Liquidity Management:

Die jüngsten Entwicklungen haben die Nachfrage nach knappen, äußerst wertvollen Assets wie Gold und Bitcoin angekurbelt. Bitcoin ist möglicherweise noch nicht Gold 2.0 – noch nicht. In der Zwischenzeit möchten wir unseren Kunden die größtmögliche Auswahl bieten. Indem wir einen nahtlosen Edelmetallhandel anbieten, gehen wir zum ersten Mal über die Krypto-Assetklasse hinaus. Es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich mit einem Mausklick zwischen den beiden Anlageklassen zu bewegen.

Vermehre deine Kryptowährungen mit Staking
Nutzer von eToro können ganz einfach von ihrem Kryptobestand profitieren. Mit dem eigenen Staking-Service können Nutzer auf einfache, sichere und problemlose Weise ihren Bestand an Kryptowerten vergrößern.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.