Zum Inhalt springen

Yearn Finance (YFI) DeFi-Entwickler Andre Cronje hängt Krypto an den Nagel

DeFi-Starentwickler Andre Cronje und Anton Nell verlassen den Krypto-Sektor. Einige Projekte müssen nun starke Kurseinbrüche verkraften.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Yearn Finance Logo

Quelle: Shutterstock

  • Am gestrigen 6. März verkündete Anton Nell, langjähriger Kollege von DeFi-Urgestein Andre Cronje, dass sich das Krypto-Duo aus dem Space zurückziehen wird.
  • Nell erklärte, dass der Krypto-Austritt nichts mit einem bestimmten Projekt zu tun habe, sondern sich die Entscheidung vielmehr “schon seit einiger Zeit abgezeichnet hat”. Genauere Informationen, was zu dem DeFi-Aus geführt hat, gibt es derzeit nicht.
  • Andre Cronje konnte vor allem durch die Entwicklung des DeFi-Projekts Yearn Finance (YFI) einen guten Ruf in der Szene genießen. Zudem arbeitete er mit Anton Nell an der Smart-Contract-Plattform Fantom (FTM).
  • Beide Token mussten mit Kursverlusten im zweistelligen Bereich nach der Bekanntgabe kämpfen. Während YFI im tagesvergleich um 10 Prozent eingebrochen ist, verzeichnet FTM eine starke Korrektur von über 18 Prozent in den letzten 24 Stunden.
Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.