Bored Ape Yacht Club NFT-Preise auf Zweijahrestief gefallen

Land unter beim Bored Ape Yacht Club. Die Luxus-NFTs haben ein neues Jahrestief erreicht. Schnäppchenpreise? Eher nicht.

Moritz Draht
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Trotz Preisverfall: Günstig sind die Bored-Ape-NFTs nicht
  • Gefallene Kurse, gesunkene Nachfrage: Der NFT-Markt ist weiterhin auf Bodensuche. Das zeigt sich exemplarisch am Bored Ape Yacht Club.
  • Der Durchschnittspreis pro NFT, auch Floor Price genannt, hat ein Zweijahrestief erreicht. Zwischenzeitlich lag der Preis pro NFT bei 27,5 Ether, etwa 53.000 US-Dollar. Aktuell ist der Preis auf 30 Ether gestiegen.
  • Ein ähnliches Preisniveau wurde zuletzt im September 2021 gesehen.
  • Im Mai 2022 lag der Rekordwert noch bei 153 Ether.
  • Auch das Bored-Ape-Nebenprojekt Mutant Ape Yacht Club ist deutlich im Wert gefallen.
  • Kommt nach dem Sturm die Flut oder streicht der Bored Ape Yacht Club allmählich die Segel? Alle Hintergründe hier.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich