2. Juli könnte es losgehen Bloomberg ist überzeugt: ETH-Spot-ETF-Start schon in wenigen Wochen?

Viele Versprechen sich vom Start des Ethereum-Spot-ETFs ein ähnliches Kursfeuerwerk wie bei Bitcoin.

Giacomo Maihofer
Teilen
Ethereum ETF

Beitragsbild: Shutterstock

| Der Ethereum ETF wartet noch auf den endgültigen Startschuss für den Handel
  • Die SEC hat den ETH-Spot-ETF vor einigen Wochen genehmigt. Doch wann geht es los?
  • Laut Bloomberg schon sehr bald: Man prognostiziert einen Start am 2. Juli 2024. Das schreibt er Eric Balchunas, einer der Analysten, auf Twitter.
  • Bereits am 23. Mai bewilligte die SEC die sogenannten 19b-4-Anträge von acht Unternehmen. Formell sind sie damit genehmigt.
  • Um für den Handel an US-Börsen zugelassen zu werden, muss die Behörde noch die S-1-Anträge absegnen.
  • SEC-Chef Gary Gensler deutete einen Start für “irgendwann im Sommer” an.
  • Nimmt man den Start des Bitcoin-Spot-ETFs als Beispiel, dürfte der Kurs von Ethereum einige Wochen nach Launch beachtlich steigen.
  • Wie genau sich der Handelsbeginn der ETFs auf den Ether-Kurs auswirken könnte, erfahrt ihr in der aktuellen Ausgabe des kostenlosen Ethereum-Reports von BTC-ECHO – jetzt auch auf YouTube:
Du willst Lido DAO (LDO) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Lido DAO (LDO) kaufen kannst.
Lido DAO kaufen