Ethereum ETFs Handelsbeginn “irgendwann im Laufe dieses Sommers”

Eine Reihe an Ethereum Spot ETFs könnten in den USA bald zum Handel zugelassen werden. Das deutete SEC-Chef Gensler in einer Senatsanhörung an.

Moritz Draht
Teilen

Beitragsbild: picture aliance

| Der SEC-Vorsitzende Gary Gensler
  • Das Warten auf die Ethereum Spot ETFs könnte bald ein Ende haben. SEC-Chef Gary Gensler deutete einen zeitnahen Handelsbeginn an.
  • In einer Senatsanhörung des Bankenausschusses sagte er, dass die noch ausstehenden S-1-Anträge “irgendwann im Laufe dieses Sommers” genehmigt werden würden.
  • Bereits am 23. Mai bewilligte die SEC die sogenannten 19b-4-Anträge von acht Unternehmen. Formell sind die Ethereum Spot ETFs damit genehmigt.
  • Um für den Handel an US-Börsen zugelassen zu werden, muss die Behörde noch die S-1-Anträge absegnen.
  • “Die börsengehandelten Ethereum-Produkte, die uns von den Börsen vorgelegt wurden – ich glaube, es waren acht oder neun – wurden alle gemeinsam genehmigt”, sagte Gensler. “Einzelne Emittenten arbeiten immer noch durch den Registrierungsprozess, der reibungslos funktioniert, und ich würde mir vorstellen, dass dies irgendwann im Laufe dieses Sommers geschieht.”
  • Wie sich der Handelsbeginn der ETFs auf den Ether-Kurs auswirken könnte, erfahrt ihr in der aktuellen Ausgabe des kostenlosen Ethereum-Reports von BTC-ECHO – jetzt auch auf YouTube:
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich