Zum Inhalt springen

Unicorn Alert? Bitcoin Miner plant Börsengang an der Nasdaq

Der Bitcoin Miner Rhodium Enterprises hat die Rahmenbedingungen für sein IPO gesetzt. Sollte alles nach Plan verlaufen, könnte der Unternehmenswert bald 1,7 Milliarden US-Dollar betragen.

Daniel Hoppmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Nasdaq

Beitragsbild: Shutterstock

  • Bereits im Oktober letzten Jahres reichte der Bitcoin Miner Rhodium Enterprises einen entsprechenden Antrag bei der Securities and Exchange Commission (SEC) für ein Initial Public Offering (IPO) ein.
  • Mit dem Börsengang will das Unternehmen bis zu 107,7 Millionen US-Dollar einnehmen. Dafür möchte Rhodium im Rahmen des IPO 7,69 Millionen “Class A”-Aktien für einen voraussichtlichen Preis zwischen 12 und 14 US-Dollar anbieten.
  • Hält der Bitcoin Miner die Ziele ein, würde man mit einem Unternehmenswert von 1,74 Milliarden US-Dollar zum Unicorn.
  • Derweilen soll der Börsengang an der Nasdaq unter dem Tickersymbol “RHDM” vollzogen werden.
  • Im vergangenen Jahr wagten bereits andere Bitcoin-Mining-Unternehmen den Sprung aufs Parkett.
Vermehre deine Kryptowährungen mit Staking
Nutzer von eToro können ganz einfach von ihrem Kryptobestand profitieren. Mit dem eigenen Staking-Service können Nutzer auf einfache, sichere und problemlose Weise ihren Bestand an Kryptowerten vergrößern. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.