Zum Inhalt springen

Bitcoin für 190 Millionen US-Dollar MicroStrategy kauft noch mehr Bitcoin

190 Millionen US-Dollar hat sich MicroStrategy den jüngsten Bitcoin-Einkauf kosten lassen. Damit hält das Software-Unternehmen jetzt dreimal so viele Bitcoin wie Tesla.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
MicroStrategy-Logo mit Bitcoin-Münze

Quelle: picture alliance

  • Das börsennotierte Unternehmen MicroStrategy hat den Kauf weiterer Bitcoin bestätigt.
  • Wie aus einem Bericht der US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht, schloss das Unternehmen am 4. April eine Reihe von BTC-Käufen für umgerechnet 190,5 Millionen US-Dollar ab.
  • Insgesamt erwarb MicroStrategy im Zeitraum zwischen dem 15. Februar und dem 4. April 4.167 Bitcoin zu einem durchschnittlichen Stückpreis von etwa 45.714 US-Dollar.
  • Damit belaufen sich die Bestände von MicroStrategy auf insgesamt 129.218 BTC – das dreifache der 42.902 von Tesla gehaltenen Bitcoin.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.