Nasdaq Bitcoin-Exchange kommt später

Die US-Wertpapierbörse Nasdaq hat Pläne zu einer eigenen Krypto-Exchange zunächst vertagt. Es gebe noch zu viele regulatorische Unsicherheiten.

David Scheider
Teilen
Nasdaq

Beitragsbild: Shutterstock

| Bitcoin-Börse, ja, aber noch nicht jetzt.
  • Eine Nasdaq-Bitcoin-Börse wird es zunächst nicht geben.
  • Wie Executive Vice President Tal Cohen gegenüber Bloomberg sagt, warte man auf bessere regulatorische Rahmenbedingungen sowie eine größere institutionelle Nachfrage, bevor man eine Exchange lancieren wollen.
  • Außerdem sei der Markt für Retail-Exchanges bereits “gesättigt”. Eine weitere Börse brauche es also aktuell gar nicht.
  • Stattdessen wolle man am Custody-Service arbeiten. Diesen hatte Nasdaq vor einem Monat angekündigt.
  • “Wenn man das Vermögen der Menschen sicher verwahren kann, werden sie einem danach auch alles andere anvertrauen”, sagte Cohen gegenüber Bloomberg.
Du willst Bitcoin Cash (BCH) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin Cash (BCH) kaufen kannst.
Bitcoin Cash kaufen