Zum Inhalt springen

Weltrekord Keine Stadt beherbergt mehr Bitcoin-Nodes als Frankfurt am Main

Frankfurt stellt weltweit die meisten registrierten Bitcoin-Knoten. Auch bei der Anzahl der Lightning-Nodes ist die Stadt unter den Top Ten.

Tim Reindl
Teilen
Frankfurt

Beitragsbild: Shutterstock

| Nirgends gibt es mehr Bitcoin-Nodes als in der deutschen Finanzmetropole Frankfurt
  • In Frankfurt ist die Dichte an erreichbaren Bitcoin-Nodes größer als in jeder anderen Stadt.
  • Daten der Analyseplattform Bitnodes zufolge sind in der Finanzmetropole 652 Nodes registriert.
  • Platz zwei und drei belegen Ashburn mit 517 und Helsinki mit 494 BTC-Knoten.
  • Auch die Anzahl der Lightning-Nodes ist in Frankfurt besonders hoch. Aktuell können davon 102 in der Stadt identifiziert werden.
  • Im Ländervergleich landet Deutschland hinter den USA auf Platz zwei. Rund 14 Prozent aller lokalisierbaren Bitcoin-Nodes entfallen dabei auf Deutschland. Das ist ein etwa die Hälfte der 10.000 Stück, die in den USA registriert sind.
  • Ein großer Teil der Nodes wird über das Tor-Netzwerk betrieben. Ungefähr ein Viertel aller Knoten kann daher nicht lokalisiert werden.
  • Im Bitcoin-Netzwerk verifizieren die Nodes Transaktionen und kontrollieren, ob die Netzwerkregeln von allen Teilnehmern eingehalten werden.
  • Wie man eine Bitcoin-Node einrichtet und betreibt, erfahrt ihr hier.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf Plus500, der führenden Plattform für den Handel mit CFDs (77 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld bei dem Anbieter).
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.