Zum Inhalt springen

Der Preis geht an... Binance will bei GRAMMY Awards mitmischen

Die Krypto-Börse Binance kann einen neuen Coup vermelden. Binance arbeitet zukünftig mit dem Ausrichter der Musik-GRAMMY-Awards zusammen.

Stefan Lübeck
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Binance Logo

Quelle: Shutterstock

  • Die Partnerschaft ermöglicht es Binance, seine Dienstleistungen bei der Eröffnungsfeier der GRAMMY Awards am heutigen Sonntag sowie in der Woche rund um die GRAMMY-Auszeichnung zu bewerben.
  • Als offizieller Krypto-Partner der GRAMMY Awards wird Binance zudem das ganze Jahr über mit der Musikakademie zusammenarbeiten.
  • Ziel der Partnerschaft ist es, der Organisation bei zukünftigen Veranstaltungen und Initiativen verschiedene Web3-Technologielösungen zur Verfügung zu stellen.
  • Yi He, Mitbegründer von Binance, sagte, “die Kryptobörse sei beeindruckt von der Fähigkeit der Recording Academy, den sich ändernden Anforderungen ihrer Community gerecht zu werden.”
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Binance gehört zu den größten weltweit aktiven Krypto-Börsen und bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Coins an – oftmals auch die, die die Konkurrenz vermissen lässt.
Zu Binance
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.