Zum Inhalt springen

Changpeng "CZ" Zhao Binance-CEO kündigt Wiederaufbau-Fonds für Krypto-Sektor an

Um die steigende Unsicherheit im Sektor nach der FTX-Krise einzudämmen, kündigte Binance-Chef Changpeng Zhao einen Fond zum Wiederaufbau an.

Johannes Macswayed
 | 
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Rettet CZ den Krypto-Sektor vor der Vertrauenskrise?
  • Der CEO der Krypto-Börse Binance, Changpeng Zhao (CZ), hat heute Morgen auf Twitter einen “Recovery-Fond” für den angeschlagenen Krypto-Sektor angekündigt.
  • Er wolle damit den negativen Effekten des FTX-Kollapses entgegenwirken. Der Sektor steckt seit des Zusammenbruchs der Börse vergangene Woche in einer Vertrauenskrise.
  • Im Zuge dessen gehen derzeit Gerüchte über die Insolvenz anderer Handelsplattformen um.
  • Der vorgeschlagene Rettungsschirm soll Projekte unterstützen, die “ansonsten stark” seien, jedoch in einer Liquiditätskrise steckten.
  • CZ lud zudem andere Investoren ein, sich an dem Fond zu beteiligen. Bedürftige Plattformen und Projekte sollen sich bei Qualifizierung bei Binance Labs melden.
  • Zudem betonte der Binance-Chef seinen Glauben, dass der Krypto-Sektor überleben würde und forderte zum Wiederaufbau auf.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.