Zum Inhalt springen

Apple-Gründer Wozniak Bitcoin ist “pures Gold”

Wie Steve Wozniak in einem Interview verrät, ist er der Meinung, dass Bitcoin “Mathematik aus purem Gold” ist. Ein Altcoin-Fan ist er allerdings nicht.

Marlene Müller
 | 
Teilen
Steve Wozniak über Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

  • In einem Interview mit Business Insider vom 05. März 2022 positioniert sich der ehemalige Apple-Mitbegründer Steve Wozniak als klarer Bitcoin-Fan.
  • Gleichzeitig kritisiert er den andauernden Hype um Kryptowährungen in der Hinsicht, dass jede:r aktuell eine eigene Währung entwickelt und zu geringen Beträgen an Investor:innen verkauft, die auf einen möglichen Anstieg spekulieren. Das ist in seinen Augen eindeutige “Abzocke”.
  • Trotzdem investierte er zuletzt in die Reality-Show “Unicorn Hunters”, welche nun ebenfalls eine eigene Kryptowährung auf den Markt gebracht hat.
  • Dabei wäre diese Unternehmung aber anders als die ausbeuterischen anderen Kryptowährungen. Denn, bei Unicorn ständen professionelle Investitionsentscheidungen von Fachleuten dahinter. Zudem würde dadurch die “Welt der Startup-Investitionen für die breite Masse geöffnet” werden.
  • Fest steht für den ehemaligen Apple-Ingenieur aber, Bitcoin, ist die “einzige [Kryptowährung], die Mathematik aus purem Gold ist”.
  • Aktuell steht der Bitcoin-Kurs bei 39.037 US-Dollar, wie du auf der BTC-Kursseite nachverfolgen kannst.
Du möchtest Shiba Inu (SHIB) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.