Zum Inhalt springen

Meta, Paypal und Co. 44 Prozent der Top-100 Unternehmen setzen auf Blockchain

Die Blockchain-Adoption durch große Unternehmen geht weiter. Fast die Hälfte der Top-100 Unternehmen setzen inzwischen auf die Technologie.

Johannes Macswayed
 | 
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Die größten Unternehmen der Welt setzten vermehrt auf Blockchain
  • Die globalen Institutionen setzen scheinbar zunehmend auf Blockchain. Einem Bericht von Finbold zufolge nutzen 44 der 100 größten, weltweiten Unternehmen derzeit die Blockchain-Technologie.
  • Bei den Unternehmen handelt es sich überwiegend um Tech-Unternehmen, darunter Meta (ehemals Facebook), Adobe, Verizon oder Nvidia.
  • Auch Global Player aus den Sektoren Zahlungen und Großhandel wie Paypal, Visa, McDonalds, Nike oder Walmart nutzen demnach Blockchain für sich. Die überwiegende Mehrheit von Ihnen stammt aus den USA.
  • Einsatz finden vor allem NFTs, die im Marketing-Bereich eine zunehmend größere Rolle spielen. Andere Anwendungen finden sich Finbold zufolge in Kundentreue-Programmen und Lieferketten-Management.
  • Laut Bericht sind seit Januar 2022 insgesamt mehr als 6.000 Trademark-Anträge beim Amt für Patent- und Schutzmarken der USA bezüglich NFTs und Blockchain eingereicht worden.
  • Auch das Metaverse gewinnt als Anwendungsfall für Unternehmen zunehmend an Bedeutung, heißt es weiter.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.