Zum Inhalt springen

1 Million US-Dollar in BTC Drake spendet Bitcoin an Wohltätigkeitsorganisation

“Drizzy” Drake spendet eine Million US-Dollar in Bitcoin an die LeBron James Familiy Foundation. Die Summe hatte der Kanadier zuvor bei einer Partie Roulette gewonnen.

Daniel Hoppmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Drake und LeBron James

Beitragsbild: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Chris Young

  • Drake zeigt sich abermals von seiner karitativen Seite. Der kanadische Rapper soll laut Berichten von TMZ eine Million US-Dollar in Bitcoin gespendet haben.
  • Das Geld ging an die Wohltätigkeitsorganisation von Basketball-Profi LeBron James. Diese unterstützt unter anderem benachteiligte Studenten in den USA finanziell, organisiert Förderprogramme und Initiativen.
  • Den Gewinn erzielte Drake aus einer Online-Partie Roulette.
  • Der Rapper ist allgemein ein spielfreudiger Zeitgenosse. Beim diesjährigen Superbowl setzte der 35-Jährige knapp 1,3 Millionen US-Dollar in Bitcoin auf die Partie der Cincinnati Bengals und den Los Angeles Rams. Medienberichten zufolge erzielte er dabei einen Gewinn von 300.000 US-Dollar.
10% Rabatt für deine Newsletter Anmeldung erhalten
Anwendbar auf deine nächste Bestellung auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe. Jetzt anmelden!
Zum Newsletter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.