SAVE THE DATE: Seminar über Kryptotrading bei der Tradingschule Kryptologen am 30. März 2019

Dr. Philipp Giese

von Dr. Philipp Giese

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Dr. Philipp Giese

Dr. Philipp Giese arbeitet als Chief Analyst für BTC-ECHO und ist auf die Bereiche Chartanalyse und Technologie spezialisiert. Der promovierte Physiker kann dabei auf jahrelange Berufserfahrung als technologischer Berater zurückgreifen. Zudem ist er zentraler Ansprechpartner im Discord-Channel von BTC-ECHO und pflegt als Speaker und Interviewer den Austausch mit Startups, Entwicklern und Visionären.

Teilen

Quelle: Depositphotos

BTC13,150.97 $ -3.57%

Der Bärenmarkt brachte so manches Portfolio zum Schrumpfen. Neben Kursstürzen gab es 2018 unbefriedigende Seitwärtslagen. Wie kann man in so einem Markt Geld machen?

Keine Frage: Die Euphorie von Ende 2017 kann man an den Börsen nicht mehr spüren. Viele Investoren haben viel Geld verloren und sind über die Performance Bitcoins frustriert. Sicher, ein Hoffnungsschimmer ist die jüngste Aufwärtsbewegung der Kryptowährungen. Ebenso wenig kann der Entwickler-Community hinter Bitcoin, Ethereum oder anderen Kryptowährungen jemand vorwerfen, sie würden die technologische Basis nicht ausbauen. Ja, Anleger können durchaus auf eine Trendwende hoffen. Doch Hoffnung allein macht nicht reich und kann auch enttäuscht werden.

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Was bleibt Investoren also übrig? Sie müssen ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. Aktives Trading ist dabei ein Weg. Über Long und Short Positions können Trader von verschiedenen Marktlagen profitieren. Das große Problem für viele am Kryptomarkt ist jedoch: Wie gehe ich hier vor? Wie handel ich Kryptowährungen richtig?

Die Tradingschule Kryptologen veranstaltet deshalb ein Seminar, welches diese Fragen beantworten möchte. Es geht dabei über bekannte Grundlagen hinaus und gibt Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Werkzeuge an die Hand, um auch bei schwierigen Marktlagen zu profitieren. In dem fünfstündigen Seminar sollen relevante Krypto-Börsen und Tools erklärt, die Ansätze für eine sinnvolle technische Analyse erläutert und in einer persönlichen Fragerunde auf spezifische Fragen eingegangen werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten zusätzlich exklusives Lernmaterial. Außerdem steht der Referent für eine persönliche Nachbetreuung zur Verfügung.

Mit Insiderwissen ins neue Quartal

Referent bei dem Event ist Thomas Hartmann. Thomas Hartmann ist nicht nur für die wöchentlichen Top-3-Kursanalysen auf BTC-ECHO bekannt, sondern kann auf eine 18-jährige Trading-Erfahrung zurückblicken. Sein Fokus liegt auf der technischen Analyse, deren Werkzeuge er seit 2017 erfolgreich im Kryptomarkt  anwendet. Mit der Tradingschule Kryptologen hat er sich zur Aufgabe gemacht, das Wissen, das er beim Handeln im Forex-Markt oder beim Traden des DAX erworben hat, Enthusiasten im Krypto-Bereich nahe zu bringen.

Das Seminar „Kryptowährungen Handeln, aber richtig!“ findet am 30. März zwischen 10 und 15 Uhr statt. Es wird in Pforzheim ausgetragen. Um möglichst gut auf die Belange einzelner eingehen zu können ist die Teilnehmer-Anzahl auf 15 Leute begrenzt, es lohnt sich also, sich schnell anzumelden.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter