Ripple wächst um 10 weitere Banken an

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Teilen
Football Team in a Huddle

Quelle: © renaschild - Fotolia.com

BTC10,490.35 $ 0.18%

Zum Ripple Blockchain-Netzwerk sind 10 neue Finanzdienstleister dazu gestoßen.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 10. Juli 2019 02:07 Uhr von Andre Winterberg

Inzwischen hat Ripple fast 100 Millionen US-Dollar an Kapital für seine Distributed Ledger Technology eingesammelt. Ein Wachstum, das schnell untergeht zwischen täglichen Meldungen zu Bitcoin, Ethereum oder neuen ICOs. Gemessen an der Marktkapitalisierung ist Ripple auf Platz 3, vor Litecoin und Dash, bei der ruhigen bzw. zurückhaltenden Nachrichtenlage kaum zu glauben.

Im Kern von Ripple steht die Optimierung und Standardisierung der Transaktionsabwicklung respektive des Zahlungsverkehrs auf Basis der Blockchain-Technologie. Ein eher bankeninternes Projekt, das erklärt, warum Ripple in der breiten Masse nicht soviel Aufmerksamkeit bekommt, wie andere Kryptowährungen.

Die 10 neuen Finanzdienstleister sind aus strategischer Sicht sehr wichtig für Ripple, da sie viele verschiedene Schwerpunkte im Finanzgeschäft abdecken. Dies hat zum Vorteil, dass “Ripple-Standards” auf breiter Ebene eingeführt werden können und somit das Netzwerk an Stabilität gewinnt.


Laut Pressemitteilung handelt es sich um folgende 10 Finanzdienstleister:

  • MUFUG (Japan)
  • BBVA (Spanien)
  • SEB (Schweden)
  • Akbank (Türkei)
  • Axis Bank (India)
  • Yes Bank (India)
  • SBI Remit (Japan)
  • Star One Credit Union (USA)
  • EZ Forex (USA)
  • Cambridge FX (Kanada)

BTC-ECHO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany