Schutzschild gegen Fake-News? Wie Blockchain die Vertrauenskrise unserer Zeit lösen kann

Durch ChatGPT und Co. droht die größte Vertrauenskrise aller Zeiten – ein Fake-News-Supergau. Ein Schutzschild dagegen: die Blockchain?

Giacomo Maihofer
Teilen
KI-Fake-News

Beitragsbild: Shutterstock

| Propagandist feuert Fake News ab

Sie schreiben Texte, imitieren reale Persönlichkeiten – und das immer öfter täuschend echt: Mit der Verbreitung von Sprach-KIs wie ChatGPT und Deepfakes driftet die Welt in eine neue Ära der Fake News und Propaganda. Tweets, Texte, Bilder oder Videos: Das Internet könnte bald von einem Tsunami KI-generierter Lügen und Illusionen überrollt werden. Im schlimmsten Fall droht der Gesellschaft die größte Vertrauenskrise aller Zeiten, warnen Experten. Einen Weg aus dieser Dystopie könnte die Blockchain weisen. Sie verspricht Echtheit und Transparenz. Ein Schutzschild gegen die Flut maschineller Fehlinformation. Wie könnte das gelingen?

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich