Solana, XRP und Dogecoin Altcoin ETFs: Wann sie realistisch sind und was vorher noch passieren muss

Welcher Altcoin nach den Bitcoin und Ethereum Spot ETFs als Nächstes dran sein könnte, welche Hürden dafür genommen werden müssen und wann der frühestmögliche Zeitpunkt dafür ist.

Sven Wagenknecht
Teilen
Altcoins

Beitragsbild: Shutterstock

| Welcher Altcoin hat die besten Chancen auf eine ETF-Zulassung?

In diesem Artikel erfährst du:

  • Welcher Altcoin die besten Chancen auf einen Spot ETF hat
  • Welche Rolle Futures-Kontrakte im Genehmigungsprozess spielen
  • Wann frühestens mit einem weiteren Spot ETF gerechnet werden kann

Nachdem die amerikanische Wertpapieraufsicht SEC den Ethereum Spot ETFs grünes Licht gegeben hat, stellt sich die Frage, welcher Coin als Nächstes einen ETF erhalten könnte. Für Anleger eine durchaus relevante Frage, schließlich versprechen Spot Indexfonds zusätzliche Mittelzuflüsse in Milliardenhöhe, ergo steigende Kurse. Diese Erwartungshaltung macht sich in einem sogenannten Frontrunning bemerkbar. Als sich die Indizien für eine Zulassung der Ether ETFs am 20. Mai schlagartig verdichteten, stieg der Ethereum-Kurs an dem Tag um über 20 Prozent. Welcher Coin die höchste Wahrscheinlichkeit besitzt, Bitcoin und Ether in puncto ETFs zu folgen, lässt sich bereits heute gut vorhersagen, auch wenn es noch bestimmte Hürden gibt, die vorerst genommen werden müssen.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich