Zum Inhalt springen

Staking RewardsPassives Einkommen: Die Top-7 der Multi-Coin-Wallets fürs Staking

Staking ist einer der heißesten Trends im Krypto-Space. In diesem Artikel zeigen wir euch die sieben besten Multi-Coin-Wallets für Staking.

Gaurav Roy
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Eine Geldbörse aus der mehrere Krypto-Coins rausgucken.

Quelle: Shutterstock

Dieser Artikel ist zuerst auf dem Staking Rewards Blog erschienen.

Staking ist heute einer der heißesten Trends in der Kryptowelt. Dabei hält ein Nutzer seine Assets in einer Krypto-Wallet, um sich an der Aufrechterhaltung des Betriebs eines PoS-basierten Blockchain-Systems zu beteiligen. Sowohl Proof-of-Stake als auch Proof-of-Work haben das gleiche Ziel, nämlich einen Konsens zu erreichen und die Teilnahme zu belohnen.

Sofern ihr an Staking teilnehmt, solltet ihr über Wallets mit mehreren Währungen und deren Vorteile Bescheid wissen. In diesem Artikel listen wir die sieben besten Staking Wallets auf, die mehr als eine Kryptowährung beherbergen können.

Vorteile einer Multi-Coin-Staking-Wallet

  • Eine Wallet mit mehreren Kryptowährungen sorgt für mehr Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit in eurem Staking-Portfolio mit mehreren Vermögenswerten. Ihr könnt mehrere Token über ein einheitliches Interface einsetzen, abwickeln und speichern.
  • Multi-Coin-Staking-Wallets befreien den Nutzer von den Mühen, die Staking-Belohnungen und passiven Einkommensströme aus mehreren Wallets zu verwalten und im Auge zu behalten. Sie sind eine große Hilfe für die interne Buchhaltung und die Verfolgung der erhaltenen Rewards.
  • Wenn das Halten einer bestimmten Kryptowährung sinnvoller ist, kann man mit einer Multi-Coin-Wallet einfacher die Vorteile nutzen und im täglichen Betrieb flexibel sein. Sie hilft dabei, die Vorteile eines diversifizierten Portfolios von Kryptowährungen zu nutzen.

Abgesehen von diesen allgemeinen Vorteilen variieren die Benefits von Multi-Coin-Wallets auch von Produkt zu Produkt. Um das Spektrum dieser Vorteile, die ein Benutzer nutzen kann, zu verstehen, schauen wir uns in diesem Artikel die Funktionen der sieben besten Multi-Coin-Wallets an.

Fazit

Nun stellt sich die Frage, für welche Multi-Coin-Staking-Wallet ihr euch entscheiden solltet? Das hängt von der Art der Währung ab, auf die ihr setzen wollt. Wie wir bereits gesehen haben, sind verschiedene Multi-Coin-Wallets mit unterschiedlichen Sets von Assets kompatibel.

Insbesondere das Staking Interface und die unterstützten Validatoren unterscheiden sich stark zwischen den verschiedenen Wallets. Wenn ihr mehrere Staking-fähige Token habt, ist es durchaus sinnvoll, eine zuverlässige Wallet aus der obigen Slideshow zu wählen, um sich das Leben zu erleichtern und stets einen guten Überblick über eure erhaltenen Belohnungen zu behalten. Sicherheitsfunktionen, Wiederherstellungs- und Abruffunktionen sind für viele ebenfalls entscheidend. Vergleicht die Funktionen, die diese Wallets bieten, und wählt diejenige aus, die euren Bedürfnissen am besten entspricht.

Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des Kryptokompass Magazin
Ausgabe #55 Januar 2022
Ausgabe #54 Dezember 2021
Ausgabe #53 November 2021
Ausgabe #52 Oktober 2021
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.