Zum Inhalt springen

MOON: Schweizer Krypto-ETP kombiniert Bitcoin, Cardano und Ethereum

Krypto-neugierige Schweizer können auf der Börse SIX mit einem neuen börsengehandelten Produkt (ETP) am Kursverlauf von sechs Kryptowährungen teilhaben. Das unter dem Tickersymbol MOON kotierte ETP legt den Fokus dabei auf die Entwicklung der zugrunde liegenden Blockchain-Ökosysteme.

Christopher Klee
 | 
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

Schweizer Investoren erhalten eine weitere Möglichkeit, in einem regulierten Rahmen an den Märkten von Bitcoin und Co. teilzuhaben. Das eidgenössische FinTech Amun lanciert mit dem „Amun Sygnum Plattform Winners Index ETP“ bereits sein zehntes börsengehandelte Produkt (Exchange Traded Product, ETP) auf der Schweizer Börse SIX.

MOON: ETP mit Fokus auf Blockchain-Ökosysteme

Das neue Krypto-ETP läuft unter dem suggestiven Tickersymbol MOON und bildet die Kursentwicklung eines Korbes von Kryptowährungen ab. Neben dem obligatorischen Bitcoin, der mit 66 Prozent den Löwenanteil des Index einnimmt, besteht MOON derzeit aus fünf weiteren (nativen) Kryptowährungen: Ethereum, Neo, Eos, Binance Coin sowie Cardano.

Dabei ist diese Zusammensetzung nicht in Stein gemeißelt. Der Index wird quartalsweise von der Bank Sygnum sowohl hinsichtlich der ausgewählten Krypto-Assets als auch mit Blick auf die Gewichtung an die Marktentwicklung angepasst.

Der Amun Sygnum Platform Winners Index ETP spiegelt den Trend zu Blockchain-Protokollen wieder, die in Zukunft die Grundlage der wirtschaftlichen Aktivität bilden, und eliminiert gleichzeitig das Risiko, dass ein einzelnes Protokoll ausfällt oder durch eine bessere Technologie ersetzt wird,

erklärt Amun das Anlageziel von MOON.

Amun: Schweizer Platzhirsch in Sachen Krypto-ETP

Zu den Faktoren, die Sygnum zur Bestimmung der Zusammensetzung von MOON heranzieht, zählen beispielsweise das Wachstum des jeweiligen Blockchain-Ökosystems, die Marktkapitalisierung und die Entwickleraktivität.

Unser Auftrag ist klar: Pionierarbeit zu leisten und innovative und praktische Digital Asset Indizes über ETP bereitzustellen. […] Wir freuen uns sehr über […] unsere Zusammenarbeit mit Sygnum bei der Bereitstellung dieses einzigartigen risikogesteuerten Vehikels in einem regulierten Rahmen,

MOON ist physisch besichert: Die entsprechenden Krypto-Assets werden im Rahmen des ETP erworben und von einem institutionellen Verwahrer aufbewahrt.

Amun ist auf der Schweizer Börse SIX bislang der Platzhirsch, wenn es um börsengehandelte Produkte für Bitcoin und Co. geht. Mit MOON sind auf SIX nun insgesamt elf  ETP mit Krypto-Bezug kotiert. Zehn davon stammen von Amun. Konkurrenz gibt es erst seit Kurzem: Einen Tag vor MOON hat SIX den Handelsbetrieb für den Bitcoin ETP des Unternehmens WisdomTree aufgenommen. Auch bei diesem handelt es sich um einen physisch besichertes ETP.

Du möchtest die besten Wallets vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Wallets, mit denen du deine Krypto-Werte sicher aufbewahren kannst.
Zum Wallet-Vergleich
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.