Gelddruckmaschine oder Verlustgeschäft? Mit Hosted Bitcoin Mining reich werden: Geht das wirklich?

Es klingt zu schön, um wahr zu sein: mithilfe von Bitcoin Minern Geld drucken. Doch wer profitabel nach dem digitalen Gold graben will, muss einiges beachten.

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Einer dieser ASICs könnte deiner sein. Aber lohnt sich Bitcoin Mining wirklich?

Bitcoin Mining ist richtig hartes Brot. Satoshi hatte im Protokolldesign zwar eine so geartete Anreizstruktur geschaffen, dass sich das BTC-Schürfen lohnen kann, aber eben nicht muss. Denn wer mint, konkurriert mit milliardenschweren Konzernen und wer obendrein in Deutschland wohnt, kann es bei Strompreisen jenseits der 30 Eurocent je Kilowattstunde ohnehin gleich bleiben lassen. Oder?

Doch. Auch hierzulande lässt sich mit Bitcoin Mining Geld verdienen. Das Zauberwort heißt: Hosted Mining.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich