MetaMask-Gründer im Interview Schämst du dich dafür, in der Krypto-Branche zu arbeiten, Dan Finlay?

Er war Schachcoach, Schauspieler, Ballondreher. Dann gründete Dan Finlay MetaMask. Ein Gespräch über wilde Anfänge, den Preis des Erfolgs – und Furzsynthesizer.

Giacomo Maihofer
Teilen
MetaMask

Beitragsbild: MetaMask

| Dan Finlay gründete MetaMask 2017 gemeinsam mit Aaron Davis

Dan Finlay ist angekommen auf dem Krypto-Olymp. Mit MetaMask betreibt er die beliebteste Wallet der Welt. Über 30 Millionen Menschen nutzen die Anwendung bereits – Tendenz steigend. Dabei ließ die Vita des US-Amerikaners nicht unbedingt darauf schließen, dass er eines Tages in der Tech-Branche landen würde. Im Gespräch mit den BTC-ECHO-Redakteuren Giacomo Maihofer und Daniel Hoppmann erzählt Finlay von den Anfängen von MetaMask, wie er Big-Tech-Unternehmen den Kampf ansagen will und warum er sich manchmal schämt, in der Krypto-Branche zu arbeiten.

BTC-ECHO: Dein erstes Coding-Projekt war ein Furzsynthesizer. Wie kommt man von dort zur Gründung von MetaMask, der erfolgreichsten Krypto-Wallet der Welt?

Dan Finlay: Das Projekt war ein Witz, eine Parodie auf Apple. Laut Police erlaubt der Store keine Apps, die in ihrem Verhalten zu stark anderen ähneln. Und Furzsynthesizer gab es viele. Ich wollte den kreativsten von allen kreieren! Er war so vielseitig wie ein altes Theremin, dieses Ätherinstrument aus den 1920er-Jahren. Er konnte ein riesiges Spektrum an Sounds erzeugen. Natürlich lehnte Apple ihn ab. Das war eine der vielen Erfahrungen, die mir klarmachten: Gatekeeper wie Big Tech bestimmen, ob du in der Wirtschaft mitspielen darfst oder nicht. Dagegen wehre ich mich bis heute.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest die besten Wallets vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Wallets, mit denen du deine Krypto-Werte sicher aufbewahren kannst.
Zum Wallet-Vergleich