Zum Inhalt springen

Schöne Bescherung Ist denn heut’ schon Weihnachten? Token-Drop bei IOTA

Das Berliner Krypto-Start-up IOTA ist im Weihnachtsfieber. Mittels eines Airdrops will man die Adoption der beiden Netzwerke Shimmer und Assembly erhöhen.

Daniel Hoppmann
Teilen
IOTA an Weihnachten

Beitragsbild: Shutterstock

IOTA drehte zum Ende des Jahres nochmal ordentlich auf. Zum einen führte man Mitte November das Shimmer-Netzwerk ein, das der Community Staking Rewards bescherte. Zum anderen folgte Anfang Dezember mit Assembly der nächste Coup in Form eines Layer-1-Netzwerks für Smart Contracts mit eigenem Token (ASMB).

Die Vorweihnachtszeit nutzt IOTA nun, um Geschenke an die eigene Nutzerschaft zu verteilen, zumindest an diejenigen, die ihre MIOTA Token staken möchten. Mittels eines Airdrops möchte das Krypto-Unternehmen aus Berlin mit der Maßnahme die Adoption der beiden neuen Netzwerke vorantreiben. Um daran teilzunehmen, müssen folgende Schritte beachtet werden.

IOTA Token-Drop: So könnt ihr teilnehmen

Zunächst startet die Aktion am heutigen Dienstag, dem 21. Dezember, um 15 Uhr deutscher Zeit mit einer Pre-Staking-Periode, bei der Anleger eine Woche Vorlauf bekommen, um MIOTA auf die hauseigene Firefly Wallet (Version 1.3.0) zu transferieren. Staking über Drittanbieter ist nicht möglich, schreibt IOTA. Danach können Nutzer entscheiden, in welchem Netzwerk sie ihre Token verschließen möchten. Die Staking-Phase beginnt dann ab dem 28. Dezember. Sowohl für Shimmer als auch Assembly ist eine maximale Dauer von 90 Tagen vorgesehen.

Um den Airdrop letztlich zu erhalten, definiert IOTA Staking-Ziele, die Anleger erreichen müssen. Im Shimmer-Netzwerk müssen beispielsweise mindestens 10 Millionen SMR am Ende auf dem Konto stehen. Jeder gestakte MIOTA erzeuge dabei alle 10 Sekunden einen SMR, heißt es im Unternehmensblog. Für Assembly reichen bereits 1 ASMB, allerdings erhalte man für einen MIOTA lediglich 0,000004 ASMB (beziehungsweise 4 microASMB) alle 10 Sekunden. Die Firefly Wallet werde Anleger informieren, sobald die notwendigen Staking-Ziele erreicht sind.

Generell ist der maximale Token Supply im Assembly-Netzwerk auf 100 Milliarden ASMB festgesetzt, die in den nächsten fünf Jahren in Umlauf gebracht werden sollen. 20 Prozent des Angebots gingen dabei innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren an IOTA Staker, versichert das Krypto-Unternehmen.

Du möchtest ApeCoin (APE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.