Caroline Ellison packt weiter aus Wie Alameda und FTX Beamte bestachen und Bilanzen fälschten

Bestechungen und Bilanzfälschungen: Caroline Ellison gab im SBF-Prozess schockierende Einblicke in das Innenleben von FTX und Alameda.

Daniel Hoppmann
Teilen
Caroline Ellison, Sam Bankman-Fried

Beitragsbild: Picture Alliance

| Caroline Ellison (rechts) war die ehemalige CEO von Alameda Research und Ex-Freundin von SBF

Die Anhörung der Kronzeugin Caroline Ellison war die bislang längste Vernehmung im Gerichtsprozess gegen FTX-Gründer Sam Bankman-Fried. Die ehemalige CEO von Alameda Research saß drei Tage im Zeugenstand, in denen sie weitere schockierende Details offenlegte. Neben der Verwendung von FTX-Kundengeldern und unbegrenzten Kreditlimits räumte Ellison auch ein, Regierungsbeamte bestochen und Bilanzen gefälscht zu haben. Was die Kronzeugen preisgab.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du willst wissen, wo du am besten Bitcoin und andere Kryptos kaufen kannst?
Mit unserem Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich helfen wir dir, den für dich besten Anbieter zu finden.
Zum Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich