BTC-ECHO in Wien: Zu Besuch im House of Nakamoto
Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Teilen
BTC47,035.00 $ -1.66%

Im Rahmen unserer Reportagereihe “Bitcoin in Europe – Vienna” waren wir im House of Nakamoto und haben mit der Geschäftsführerin, Magdalena Isbrandt, gesprochen.

Das House of Nakamoto versteht sich als Kompetenzzentrum für Bitcoin und berät Interessierte zu allen Fragen rund um Kryptowährungen. Neben einem Bitcoin-Automaten bietet das House of Nakamoto auch diverse Bitcoin-Artikel wie Hardware Wallets oder Bitcoin-Gutscheine.

kryptokompass
BTC-ECHO Magazin (5/2021): Social Token - das nächste große Ding?

Das Branchenmagazin für Bitcoin und Blockchain Investoren.

Exklusive Top-Themen für ein erfolgreiches Investment:
• Investment Trend: Social Token
Coinbase-Börsengang
• Die 5 größten Bitcoin-Crashs
• Marktanalyse vom Profi-Trader
• Bitcoin Mining mit Hashrate Token


Kostenfreie Ausgabe bestellen >>


Entgegen dem Vorurteil, dass nur technikaffine, männliche Nerds zwischen 18 und 40 Jahren Interesse an Kryptowährungen haben, holen laut Frau Isbrandt auch immer mehr ältere Menschen Informationen zum Thema Kryptowährungen ein. Vor allem das Thema Inflationsschutz dient vielen älteren Menschen als Motiv sich mit Bitcoin & Co. zu befassen.

Frau Isbrandt erklärte uns darüber hinaus, dass die Bitcoin-Akzeptanz in Österreich weiter fortgeschritten sei als in Deutschland. Insbesondere die strengere Regulatorik in Deutschland erschwere eine schnelle Bitcoin-Adaption. So sind beispielsweise, im Gegensatz zu Österreich, öffentlich aufgestellte Bitcoin-Automaten in Deutschland verboten.

kryptokompass
Social Token - das nächste große Ding?

Investment Trend: Social Token

Erfahre mehr im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen (Print und Digital)
☑ 1. Ausgabe kostenlos
☑ Jeden Monat über 70 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass Magazin


Wir können jedem, der sich gerade in Wien aufhält, empfehlen einen Blick in das House of Nakamoto, in der Führichgasse 2,  zu werfen und sich mit dem freundlichen Team vom House of Nakamoto auszutauschen. Das Interview mit der Geschäftsführerin Frau Isbrandt wird in Kürze in unserer Reportagereihe “Bitcoin in Europe – Vienna” zu sehen sein.

BTC-ECHO


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY