Zum Inhalt springen

1.000.000.000.000 Bitcoin-Rallye katapultiert Krypto-Markt auf eine Billion US-Dollar

Der Krypto-Markt eilt von einem zum nächsten Rekordhoch und hat im Rallye-Modus vermeintlich unüberwindbare Marke geknackt.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Sektflasche

Beitragsbild: Shutterstock

Es ist geschehen: Über Nacht hat die Gesamtmarktkapitalisierung aller gelisteten Kryptowährungen erstmals die magische Marke von einer Billion US-Dollar geknackt. Das Allzeithoch ist die Zwischenbilanz einer rasanten Rallye, die durch Erreichen der 20.000 US-Dollar des Bitcoin-Kurs (BTC) vor knapp vier Wochen ihren Auslöser fand. Während Bitcoin im gleichen Zeitraum bis auf 37.000 US-Dollar zugelegt hat, konnte sich die Gesamtmarktkapitalisierung ebenfalls in nur einem Monat fast verdoppeln.

Bitcoin-Rallye zieht Gesamtmarkt nach oben

Mit einer Marktkapitalisierung von derzeit rund 690 Milliarden US-Dollar entfällt der Löwenanteil der Gesamtmarktkapitalisierung auf das Krypto-Zugpferd Bitcoin, dessen Dominanz sich gegenüber den Altcoins somit auf knapp 70 Prozent beläuft. Etwas greifbarer wird der Gesamtwert aller Kryptowährungen im Vergleich zu den größten börsennotierten Unternehmen.

Krypto-Markt zieht an Google vorbei…

Wäre der Krypto-Markt eine Aktiengesellschaft, hätte er sich mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar laut Statista auf Platz fünf der weltgrößten börsengelisteten Unternehmen gemogelt. Den Stuhl räumen müsste folglich die nicht ganz unbekannte US-amerikanische Holding Alphabet Inc., ehemals Google. Das Unternehmen kommt, Stand 2019, auf eine Marktkapitalisierung von 919 Milliarden US-Dollar.

Bis zur Top 4 besteht zwar noch etwas Aufholbedarf, der Abstand wird aber auch zur Königsklasse immer kürzer. Die Market Cap der drei Techriesen Amazon, Apple und Microsoft liegt indes zwischen 1,23 und 1,35 Billionen US-Dollar. Zeigt die Wachstumskurve am Krypto-Markt auch in den kommenden Wochen steil nach Norden, könnte der Krypto-Markt jedoch auch an dieser illustren Truppe vorbeiziehen.

Bis zur Speerspitze ist hingegen noch Luft nach oben. Platz eins belegt die Erdölfördergesellschaft Saudi Aramco, dessen Marktkapitalisierung sich auf 1,68 Billionen US-Dollar beläuft. Der Krypto-Markt müsste als noch einmal die Bitcoin Market Cap oben drauf legen, dann hätte der Gesamtwert aller Krypto-Assets die Champions League in diesem fiktiven Rechenbeispiel gewonnen.

…und zeigt den Niederlanden die Sporen

Auch im BIP-Vergleich schneidet der Krypto-Markt gut ab. Unter den größten Volkswirtschaften der Welt würde der Krypto-Markt Platz 17 einnehmen, und sich damit vor den Niederlanden mit einem Bruttoinlandsprodukt von 909 Milliarden US-Dollar platzieren.

Man sieht: Die Krypto-Ökonomie nimmt eine immer größer werdende Bedeutung ein und kann sich schon heute mit den größten Unternehmen der Welt messen. Angesichts des derzeitigen Aufwärtstrends springen auch immer mehr Akteure aus der traditionellen Finanzwelt auf den Krypto-Zug. Setzt sich dieser Trend fort, dürften Bitcoin und Co. in Zukunft zum festen Portfolio-Bestandteil sämtlicher Anlegertypen gehören.

Du möchtest Ethereum (ETH) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.