Zum Inhalt springen

Gesamtmarktanalyse Bitcoin: Kurs erreicht 25.000 USD – mehrere Altcoins ziehen mit

Bitcoin (BTC) erreichte in den letzten sieben Handelstagen mit 25.214 US-Dollar neues Verlaufshoch und zieht damit auch den Gesamtmarkt mit nach oben.

Stefan Lübeck
 |  Lesezeit: 4 Minuten
Teilen
Bitcoin und Altcoin Münzen

Beitragsbild: Shutterstock

| Bitcoin (BTC) bullishe Performance wirkt sich positiv auf viele Altcoins aus.

Eine anhaltend bullishe Kursentwicklung an den weltweiten Aktienmärkten führte auch am Kryptomarkt in den letzten sieben Handelstagen zu Wertsteigerungen einiger Altcoins. Hervorzuheben ist die starke Kursperformance der zweitgrößten Kryptowährung Ethereum (ETH). Der Ether-Kurs stieg am vergangenen Wochenende temporär über die psychologisch wichtigen Marke von 2.000 USD, bevor Anleger vermehrt Gewinne realisierten. Im Wochenvergleich handelt Ethereum trotz leichter Gewinnmitnahmen rund acht Prozentpunkte höher bei aktuell 1.900 USD. Auch die Gesamtmarktkapitalisierung stieg zwischenzeitlich auf 1,2 Billionen USD an und erreichte damit die Abrisskante vom 10. Juni dieses Jahres.

Anleger warten auf neue Wirtschaftsdaten

Frische Impulse für den Markt könnten am morgigen Mittwochnachmittag aktuelle Zahlen zu den Umsätzen im Einzelhandel in den USA liefern. Sollten die Einzelhandelsumsätze schwächer ausfallen als erwartet, muss die US-Notenbank Fed ihre aktuelle Zinsanhebungsstrategie womöglich überdenken, um die Wirtschaft in den USA nicht zu stark abzuwürgen. Trotz der leichten Gewinnmitnahmen am Kryptomarkt zu Wochenbeginn, weist rund die Hälfte der Top-100 Altcoins im Wochenvergleich einen Kursanstieg auf.

Kursanalyse Gesamtmarktkapitalisierung 16.08.22
Gesamtmarktkapitalisierung auf Basis von Werten von Cryptocap dargestellt.

Kursentwicklungen der Top-10 Altcoins

  • Mit Blick auf die Kursentwicklung der Top-10 Altcoins in den letzten sieben Handelstagen zeigt sich ein uneinheitliches Bild. Sieben der zehn Top-Altcoins verzeichnen im Wochenvergleich einen Kursanstieg.
  • Die Mehrheit der zehn größten Kryptowährungen überflügelt Bitcoin, der auf Wochensicht nur rund einen Prozentpunkt im Wert zulegen kann.
  • Die beiden Memecoins Shiba Inu (SHIB) mit 29 Prozent Wertzuwachs sowie Dogecoin (DOGE) mit 24 Prozent Kursplus hängen ihre Konkurrenz hingegen deutlich ab und schwingen sich zum Outperformer auf.
  • Ebenfalls bullish zeigen sich Cardano (ADA) mit sechs Prozent Kursanstieg sowie Solana (SOL) mit fünf Prozent Kursplus.
  • Hingegen fällt Polkadot (DOT) nach mehreren bullishen Wochen um fünf Prozentpunkte gen Süden und weist damit den größten Kursabschlag unter den Top-10 Altcoins auf.
  • Auch der Binance Coin (BNB) tendiert in den letzten sieben Handelstagen schwächer und verliert gegenüber der Vorwoche zwei Prozentpunkte an Wert.

Stabilität der Top-10

  • Die Krypto-Leitwährung Bitcoin kann sich trotz einer leichten Kurskonsolidierung zurück an die 24.000 USD aktuell gut behaupten und die Unterstützungszone zwischen 23.800 USD und 23.600 USD verteidigen.
  • Solange der BTC-Kurs nicht dynamisch unter diesen ersten relevanten Supportbereich zurückfällt und in der Folge auch die 22.400 USD nachhaltig unterschreitet, lautet das Kursziel für Bitcoin unverändert 28.000 USD.
  • Insbesondere die starke Kursperformance von Ethereum dürfte sich bis zum “Merge” am 15. September weiterhin positiv auf die Kursentwicklung am Altcoinmarkt auswirken.
  • Die Rangliste der zehn größten Kryptowährungen weist in dieser Woche zwei Veränderungen auf. Der Memecoin Shiba Inu steigt nach einer starken Wochenperformance um zwei Plätze gen Norden zurück auf Rang neun und verdrängt Avalanche (AVAX) auf Platz 10.
  • Zudem tauscht Dogecoin mit Polkadot den Platz und springt auf Rang sieben.  

Gewinner und Verlierer der Woche

  • In der abgelaufenen Handelswoche konnten erneut mehr als 50 Prozent der Top-100 Altcoins im Wert zulegen. Jedoch weisen nur 12 Altcoins ein Kursplus von mehr als 10 Prozentpunkten auf.
  • Erneut weist der Celsius Token (CEL) mit 48 Prozent Kursanstieg die bullishste Wochenperformance auf. Trotz der zuletzt starken Wertentwicklung sollten Anleger das laufende Insolvenzverfahren nicht außer Acht lassen und ihre Positionen mit einem Stop-Loss versehen.
  • Nach langer Zeit tummelt sich der Fußball-Token Chiliz (CHZ) mit 37 Prozent Wertanstieg wieder unter den Top-Performern. Anleger scheinen den jüngsten Einstieg bei der Medienabteilung des Fußballvereins FC Barcelona zu honorieren.   
  • Ebenfalls bullish zeigte sich der Celsius-Konkurrent NEXO (NEXO), der im Windschatten vom CEL-Token ebenfalls 26 Prozent hinzugewinnen konnte.

Die Zahl der Wochenverlierer hält sich in Grenzen

  • Die Liste der dieswöchigen Underperformer wird angeführt von BitDAO (BIT) mit 30 Prozent Kurseinbruch, gefolgt vom ApeCoin (APE) mit 13 Prozent Kurskorrektur.
  • Auch Maker (MKR) und Helium (HNT) verlieren im Wochenvergleich jeweils 12 Prozent an Wert.
  • Sollte die Krypto-Leitwährung Bitcoin sich in den kommenden sieben Handelstagen weiterhin oberhalb der 22.400 USD behaupten können, dürfte sich dieses abermals positiv auf den Altcoin-Sektor auswirken.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

Die Chartbilder wurden mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,98 Euro.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.