Bitcoin Spot ETF genehmigt Das sagen Krypto-Experten zur SEC-Entscheidung

Habemus Bitcoin ETF: Nach der Zulassung der SEC ist der Krypto-Space in Feierlaune. So bewerten Experten die Entscheidung.

Daniel Hoppmann
Teilen
Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Nach Monaten des Wartens fällte die SEC ein Urteil zum Bitcoin Spot ETF

Das lange Hin und Her in den USA ist vorbei, die Entscheidung steht fest. Die Securities and Exchange Commission (SEC) macht den Weg frei für alle Bitcoin Spot ETFs. Damit ist das monatelange Tauziehen um das Finanzprodukt zu Ende. Der Krypto-Markt reagierte äußerst optimistisch. Für viele Anleger markiert die Genehmigung den Aufbruch in den nächsten Bullenmarkt. Was die Zulassung für Bitcoin und Co. bedeutet und wie es kurstechnisch weitergeht, erklären Marktexperten von Bitpanda, Bitget, Northstake und YouHodler gegenüber BTC-ECHO.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich