Von Cyborgs bis Super Mario Die kuriosesten Erfindungen der Krypto-Bastler

MacGyver wäre stolz gewesen: Der Spieltrieb einiger Entwickler im Krypto-Space sucht von jeher seinesgleichen. Im Netz präsentieren sie Meisterwerke der Ingenieurs- und Coding-Kunst.

Tim Reindl
Teilen
Neil Harbisson

Beitragsbild: PictureAlliance

| Krypto-Cyborg Neil Harbisson ist Teil der Biohacking-Gemeinschaft

Der Krypto-Sektor strotzt seit dem ersten Bitcoin-Block vor außergewöhnlichen Persönlichkeiten. Zwischen denen, die an eine gerechte Welt glauben, und denen, die auf schnellen Reichtum hoffen, gibt es ein breites Feld von Akteuren, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Teil davon ist auch eine ganz bestimmte Gruppe von Krypto-Enthusiasten: die Bastler. Erkennen kann man sie an ihrem unermüdlichen Innovationsdrang und einer gewissen Affinität zum Experimentieren.

Mit Lötkolben und Programmiersprache bewaffnet, reifen Ideen in Garagen und Kellerwerkstätten zu Meisterstücken der Heimwerkskunst heran. Einige Entwicklungen sind bloße Spielerei, andere durchaus bahnbrechend. Wir haben uns bei den Daniel Düsentriebs der Szene umgesehen und verschiedene Bastelprojekte unter die Lupe genommen.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich