Schwarzes Ross Betongold: Dieses Hotel kannst du mit Bitcoin (BTC) kaufen
David Scheider

von David Scheider

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzes Ross

Quelle: David Widmann

Teilen
Jetzt anhören
BTC48,320.00 $ -0.90%

David Widmann will das Hotel “Schwarzes Ross” verkaufen – allerdings nur gegen Bitcoin (BTC), Ether (ETH) und ADA.

Digitales Gold gegen Betongold. Unternehmer David Widmann, Hotelbesitzer in dritter Generation, will ein historisches Gebäude bei Dresden gegen Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) oder Cardano (ADA) veräußern.

Das Hotel “Schwarzes Ross” ist seit 1991 in Familienbesitz – Großvater Walter Hüglin hatte das Gebäude kurz nach der Wende erworben “um dort mit [seiner] Erfahrung den Wiederaufbau voranzutreiben”, so Widmann gegenüber BTC-ECHO. Eine Hotelier-Karriere strebt der Unternehmer aber nicht an, daher steht das Schwarze Ross nun zum Verkauf.

Seine Motivation, das Hotel nur gegen Kryptowährungen hergeben zu wollen äußert sich der Eigentümer wie folgt:

Ich möchte das Hotel an jemand verkaufen, von dem ich überzeugt bin, dass er es erfolgreich ins digitale Zeitalter transformieren kann. Wer würde sich hier besser eignen als jemand der sich früh mit Digitalisierung beschäftigt hat und die Potenziale [kennt] welche sie für Hotels mit sich bringt?

David Widmann

Neben BTC auch ETH und ADA akzeptiert

Das wirft natürlich die Frage auf, ob Widmann mit seiner Eingrenzung auf BTC, ETH und ADA nicht potenzielle Investor:innen abschreckt. Der Unternehmer sieht das anders, er will jemanden mit digitaler Affinität.

Ich weiß, dass ich nicht bei Adam und Eva mit potenziellen Käufern anfangen muss. Sondern ich habe direkt jemand, der digitale Transformation nicht nur versteht, sondern lebt,

schreibt Widmann per Mail.

Dass Immobilien gegen Bitcoin zum Verkauf stehen, ist eher die Ausnahme als die Regel. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Hodler ungern ihre hart verdienten Satoshis ausgeben – vor allem im Bullenmarkt. Doch Widmann ist überzeugt: Es wird sich schon jemand finden, für den eine Transaktion mit BTC die angenehmere Option ist.

Der Vorteil liegt auf der Hand […] es gibt viele Personen, die mit Kryptowährungen reich geworden sind und diese nicht mehr extra in Fiat umtauschen müssten. Natürlich sind hier Themen wie  die momentanen Negativzinsen auf Fiat-Konten bei höheren Einlagen und die Schnelligkeit höhere Geldbeträge zu transferieren klare Vorteile mit Kryptowährungen gegenüber klassischen Überweisungen.

Am Ende ist eine Bitcoin-Akzeptanz aber vor allem für die Verkäuferseite vorteilhaft. Schließlich lassen sich Zahlungen, einmal von der Blockchain bestätigt, nicht mehr rückgängig machen.

Ob Widmann trotzdem einen neureichen Krypto-Jünger um die 40 BTC erleichtern kann, die das Schwarze Ross kosten soll, bleibt abzuwarten.

Interessenten Können sich unter [email protected] melden.

Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Gewinne eine PlayStation®5 im Kryptokompass-Abo!

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Nur diesen Monat

Gewinne als Abonnent eine PlayStation®5

BTC-ACADEMY