Zum Inhalt springen

"Von großer Bedeutung"  Avalanche (AVAX) verdrängt Dogecoin und sichert sich Top-10-Platzierung

Der Finanzdienstleister Circle hat die Einführung von USDC auf Avalanche bekannt gegeben. Damit wächst die Smart-Contract-Plattform zu einem globalen Verteiler für den zweitgrößten Stablecoin heran.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Hand hält Avalanche-Münze

Beitragsbild: Shutterstock

Die “Platform of Platforms” ist um eine wichtige Schnittstelle reicher. Wie das für den Stablecoin USDC verantwortliche Fintech Circle in einem Beitrag auf Medium bekannt gab, beschleunige die Einführung der Kryptowährung auf Avalanche das Wachstum des DeFi-Markts und ermögliche darüber hinaus “mehr Entwicklern und Nutzern den Aufbau und Zugang zum Avalanche-Ökosystem”. Auch am AVAX-Kurs ging die Meldung nicht unbemerkt vorbei.

Zu Redaktionsschluss handelt AVAX mit 102,51 US-Dollar und ist damit zum Vortag mit 14,2 Prozent im Plus. Damit verdrängt Avalanche sogar den Memecoin Dogecoin vom zehnten Platz im Ranking der größten Kryptowährungen.

Avalanche krempelt den DeFi-Markt um

Kein Pappenstiel: Mit mehr als 40 Milliarden US-Dollar im Umlauf ist die an den US-Dollar gekoppelte Kryptowährung USDC der nach Tether (USDT) zweitgrößte Stablecoin und eine wichtige Triebfeder im Bereich der dezentralen Finanzen. Die Anbindung an das multiple Avalanche-Netzwerk schaffe Circle zufolge “nahtlosere Transaktions- und Zahlungsoptionen für Entwickler und Teilnehmer an Avalanches exponentiell wachsendem Ökosystem von DeFi-Protokollen, Unternehmensanwendungen und NFT-Marktplätzen”.

Jeremy Allaire, CEO und Mitgründer von Circle, hebt die Bedeutung der Integration für das DeFi-Marktwachstum hervor: “Da USDC die führende digitale Dollarwährung für die dezentrale Wirtschaft ist, wird diese Integration für Entwickler und Gemeinschaften, die an einem der schnellsten, organisch wachsenden Ökosysteme in der Kryptowirtschaft teilnehmen wollen, von großer Bedeutung sein.” Unterstützt wird USDC über die Contract-Chain von Avalanche. Die “C-Chain” ist die Blockchain für Smart Contracts, über die Ethereum-kompatible Smart Contracts erstellt und ausgeführt werden.

Avalanche-Gründer Emin Gün Sirer bewertet die Stablecoin-Anbindung als wichtigen Entwicklungsschritt zu einem globalen Geldnetzwerk. “Damit festigt Avalanche seine Position als das schnellste System für den Versand von USD rund um den Globus”, erklärt der Informatik-Professor auf Twitter. Anleger:innen ließen die Bekanntmachung indes nicht unquittiert.

Disclaimer

Dieser Artikel wurde bereits am gestrigen 15. Dezember veröffentlicht. Für die erneute Veröffentlichung wurde er geprüft und überarbeitet.

Steuererklärung für Kryptowährungen leicht gemacht
Wir zeigen dir im BTC-ECHO-Ratgeber die besten Tools für die automatische und kinderleichte Erstellung von Krypto-Steuerberichten.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.