Neue Gaming App vergibt Bitcoin Belohnungen

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Teilen
dapps

Quelle: © zagandesign, Fotolia

BTC10,454.89 $ -0.10%

Eine neue Spiele App, welche von Segas Chu-Chu Rocket inspiriert wurde, nutzt seine Werbeeinnahmen dazu, Bitcoins unter den Spielern zu verteilen.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Danny de Boer

Die App namens The Bitles bietet ein verblüffendes Seznario in dem Spieler einige laufende Käfer mittels Pfeile über ein Spielfeld lenken müssen, ohne dabei in böse Monster, Lava- oder Wasser-Fallen zu laufen. In der Zwischenzeit müssen sie auch noch einen Bitcoin sammeln, bevor sie das Ausgangstor erreichen.

Intuitive App

Meat Games, das Entwicklerteam hinter the Bitles, sagte:

“Unser Team wollte eine extrem einfaches und kinderfreundliches Spiel entwickeln um jeden mit der Bitcoin Währung vertraut zu machen, und damit die Akzeptanz zu fördern. Nicht hauptsächlich, aber besonders die Kinder werden mehr als die Erwachsenen zukünftige Trends beeinflussen, glauben wir.”


Die gesammelten Bitcoin können, nach dem Regelbuch von the Bitles, an das Bitcoin Konto eines Spielers gesendet werden. Die Belohnung kann also später in der echten Welt, dank der immer größeren werdenden Bitcoin Akzeptanz unter den Händlern, für eine Vielzahl von Dingen ausgegeben werden.

Zusätzlich zu der Gewinnsumme bekommen Spieler eine tägliche Bitcoin Belohnung nur für das Spielen von the Bitles. Es spielt keine Rolle ob der Spieler die Runden gewonnen oder verloren hat – die Bitcoin Belohnung wird so oder so vergeben. Die Entscheidung dafür wurde so gefällt, dass die Leute den Bitcoin und sein enormes Potenzial als digitale online Währung begreifen.

The Bitles besitzt auch einen “Challenge” Modus, in dem der Spieler eine Pause von den konzentrationsintensiven Puzzeln machen und in “tödliche” Gefechte einsteigen kann – alles zum Spaß. Man muss nur seinen Lieblingscharakter auswählen und die ernannten Bösewichte eliminieren. Der beste Teil daran: Die Spieler bekommen trotzdem ihre Bitcoin Belohnungen.

Meat Games fügte hinzu:

“Um sicher zu gehen, dass die Leute mehr Spaß dabei haben, als nur durch eine Anwendung an kostenlose Coins zu kommen, haben wir das Ganze mit einem Konzept aus der Vergangenheit verbunden. Chu-Chu Rocket, viele haben es in den vergangenen Tagen geliebt und wir sind uns sicher viele der heutigen Generation werden das auch. Natürlich haben wir unsere eigenen Spielregeln implementiert, damit The Bitles mehr als nur ein copy-paste eines Sega-Titels wird. Dies ist unser Versuch freie BTC mit mehr Spaß zu bekommen, als wenn man nur eine langweilige Anwendung benutzt.”

The Bitles ist nun für alle größeren Plattformen erhältlich, einschließlich Android, iOS, Mac, Linux und Windows.

 

BTC-Echo

Englische Originalfassung von Gola Yashu via newsbtc.com


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany