Ledger Nano X: Ledgers Hardware Wallet erhält Update

Quelle: Shutterstock

Ledger Nano X: Ledgers Hardware Wallet erhält Update

Eine der beliebtesten Hardware Wallets der Welt bekommt einen Nachfolger. Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas stellte Ledger sein neues Modell, den Ledger Nano X vor. Wichtigste Neuerung ist eine Bluetooth-Integration, die eine mobile Nutzung möglich macht.

Kalt, kälter, Ledger. Für viele Krypto-Enthusiasten ist der Ledger Nano S der Inbegriff von Cold Storage; also der vergleichsweise illiquiden, aber wohl sichersten Verwahrmethode für Kryptowährungen wie Bitcoin.

Nun erhält die beliebteste Hardware Wallet ein Update – und bringt einige Verbesserungen mit. So spendieren die Entwickler der neuen Version des USB-Sticks eine Bluetooth-Integration. Diese ermöglicht die kabellose Nutzung der Ledger-App sodann auch für mobile Endgeräte. Eine App für Android und iOS ist in Arbeit und soll ab dem 16. Januar zum Download zur Verfügung stehen.

Ledger-Nutzer können demnach mit dem neuen Gerät auch von unterwegs Zahlungen mit Kryptowährungen in Auftrag geben und sind nicht mehr wie bisher auf eine kabelgebundene Verbindung mit ihrem Rechner angewiesen. Denn obgleich der Nano S die Private Keys auf den Geräten selbst speichert, klappt das Senden und Empfangen von Kryptowährungen wie Bitcoin nur mithilfe der Ledger-App „Ledger Live“. Dies ist zwar beim Nano X nicht anders – mit dem entscheidenden Vorteil, die App auch mit dem Smartphone nutzen zu können.

„Die Tatsache, dass wir eine mobile Anwendung haben und sie mit dem Nano X funktioniert, ist wirklich eine große Entwicklung der Hardware für diese Produktlinie“,

sagte Ledger-CEO Eric Larchevêque gegenüber CoinDesk.

Mehr Speicher, größeres Display

Neben der Bluetooth-Integration kommt das Update mit einem größeren Bildschirm sowie deutlich verbesserter Speicherkapazität. Unternehmensangaben zufolge können Nutzer bis zu 100 verschiedene Krypto-Assets gleichzeitig speichern und sind damit nicht mehr nur auf 18 Stück begrenzt.

„Es ist ein fortschrittlicheres Gerät,“ fasst Larchevêque die Neuerungen des Ledger Nano X zusammen.

Der Ledger Nano X ist mit 119,99 Euro teurer als das Vorgängermodell – dessen Preis sinkt indes auf 59 Euro.

Laut Hersteller ist das neue Modell ab März dieses Jahres lieferbar.

Den Ledger Nano S findet ihr auch bei uns im Shop.

Einen Überblick über die verschiedenen Arten von Bitcoin Wallets könnt ihr euch hier verschaffen.

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
Invest

Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

Ist das die sicherste Bitcoin-Wallet der Welt?
Ist das die sicherste Bitcoin-Wallet der Welt?
Krypto

Chronische HODLer und alle anderen, die in stetiger Sorge auf ihre digitalen Ersparnisse schielen, dürfen sich freuen: Die neueste Version der bekannten GreenAdress-Bitcoin-Mobile-Wallet verspricht noch mehr Sicherheit als das Vorgänger-Modell, das ja auch keinen schlechten Ruf hatte.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×