Krypto-Markt: Ethereum überholt Ripple, Bitcoin-Kurs steigt

Krypto-Markt: Ethereum überholt Ripple, Bitcoin-Kurs steigt

Der Bitcoin-Kurs konnte leicht an Fahrt gewinnen. Zwischenzeitlich überholt Ethereum bzw. der Ether-Token Ripple und seinen XRP-Token und klettert wieder auf Platz 2 der Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung. 

Es weht ein laues positives Lüftchen am Krypto-Markt im neuen Jahr. So legt nicht nur der Bitcoin-Kurs etwas zu. Auch am Rest des Krypto-Marktes sieht es soweit gut aus. Ethereum konnte Ripple demnach wieder überholen und klettert auf Platz zwei der Kryptowährungen mit der größten Marktkapitalisierung.

Ethereum (ETH) wieder auf Platz 2 vor Ripple (XRP)

Auch wenn sich ihre Use Cases bisweilen stark unterscheiden, kämpfen die beiden Projekte Ethereum und Ripple nach wie vor um Platz zwei in Sachen Marktkapitalisierung. Das Ethereum-Projekt unter Vitalik Buterin bildet die Blockchain-Grundlage für Smart Contracts und dApps. Als Zahlungsmittel dient dabei der Ether-Token. Dieser gewann in den letzten 24 Stunden 8,5 Prozent an Fahrt. Mit 147 US-Dollar liegt er damit bei einer Marktkapitalisierung von 15,3 Milliarden US-Dollar.

So konnte Ethereum Ripple wieder überholen. Ripple will als Unternehmen hingegen den internationalen Zahlungsverkehr revolutionieren. Dazu verwendet es den XRP-Token, wobei es jedoch nicht müde wird, zu betonen, dass es sich hierbei auf der einen Seite um ein Unternehmen und auf der anderen Seite um ein Zahlungsmittel handelt. Wie dem auch sei: Mit einer Marktkapitalisierung von 14,9 Milliarden US-Dollar steht Ripple bzw. der XRP-Token wieder auf Platz zwei. Der Ripple-Kurs (XRP) liegt aktuell bei 0,36 US-Dollar. Er stieg in den letzten 24 Stunden um 2,37 Prozent an.

Lies auch:  Bitcoin lässt Federn, Factom schießt in die Höhe

Bitcoin nach wie vor auf Platz eins

Ungeschlagener Sieger in Sachen Marktkapitalisierung (und Bekanntheit) ist nach wie vor die Mutter aller Kryptowährungen. Der Bitcoin-Kurs liegt aktuell bei knapp 3.846 US-Dollar. In den letzten 24 Stunden stieg er um knapp 2,5 Prozent an. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin liegt aktuell bei knapp 67,1 Milliarden US-Dollar. Auch wenn es in der Vergangenheit anders angekündigt wurde: Vom Thron stoßen konnte Ripple Bitcoin bisher nicht.

BTC-ECHO

Ähnliche Artikel

Schweizer Bank bietet regulierte Bitcoin-Verwahrung für Institutionelle an
Schweizer Bank bietet regulierte Bitcoin-Verwahrung für Institutionelle an
Invest

Die schweizerische Vontobel Bank bietet ab sofort Custody-Lösungen für digitale Assets wie Bitcoin an.

Tim Draper und Capital300 statten deutsches Blockchain-Start-up Authenteq mit 5 Millionen US-Dollar aus
Tim Draper und Capital300 statten deutsches Blockchain-Start-up Authenteq mit 5 Millionen US-Dollar aus
Funding

Tim Draper, Venture Capitalist und Krypto-Urgestein, investiert gemeinsam mit Capital300 fünf Millionen US-Dollar in das deutsch-isländische Blockchain-Start-up Authenteq.

Bitwise will den Bitcoin ETF – Wer macht das Rennen?
Bitwise will den Bitcoin ETF – Wer macht das Rennen?
Invest

Das kalifornische Krypto-Start-up Bitwise reichte am 10. Januar einen Antrag zur Genehmigung eines weiteren Bitcoin ETFs ein.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Südkorea: Bezirksverwaltung in Seoul benutzt Blockchain für öffentliche Ausschreibungen
    Südkorea: Bezirksverwaltung in Seoul benutzt Blockchain für öffentliche Ausschreibungen
    Blockchain

    Südkorea hat ein weiteres vielversprechendes Blockchain-Projekt vorzuweisen. Die Verwaltung des Seouler Stadtteils Yeongdeungpo hat damit begonnen, öffentliche Aufträge mithilfe der Blockchain-Technologie auszuschreiben.

    IBM und Ford starten Pilotprojekt für Kobalt-Supply-Chain
    IBM und Ford starten Pilotprojekt für Kobalt-Supply-Chain
    Blockchain

    Die Adaption der Blockchain-Technologie schreitet unaufhörlich voran. Auch in der Autoindustrie scheint sie inzwischen angekommen zu sein.

    Dänische Steuerbehörde ermittelt gegen Krypto-Investoren
    Dänische Steuerbehörde ermittelt gegen Krypto-Investoren
    Politik

    Dänemark nimmt Krypto-Investoren unter die Lupe. Nachdem bekannt wurde, dass sich dänische Staatsbürger in Finnland an steuerlich relevanten Geschäften mit Kryptowährungen beteiligten, stehen nun mögliche Verstöße gegen das dänische Steuerrecht im Raum.

    Brave Ads: Werbung sehen, wann man will – und BAT verdienen
    Brave Ads: Werbung sehen, wann man will – und BAT verdienen
    Altcoins

    Brave, die Firma hinter dem gleichnamigen Browser mit Privacy-Fokus, hat ein neues Feature vorgestellt.

    Angesagt

    Wechselkurs von Petro zu Bolívar auf 1:36.000 angehoben – Inflation hat Venezuela fest im Griff
    Politik

    Nicolás Maduro hebt den Wechselkurs von Bolívar zu Petro auf ein Verhältnis von 1:36.000 an.

    Neues aus dem Hause BAKKT: Kauf von Vermögenswerten erfolgreich
    Bitcoin

    BAKKT-CEO Kelly Loeffler rückt auf Medium mit den neuesten Entwicklungen rund um die ersten physischen Bitcoin Futures heraus.

    USA: Vermont sucht Expertise für Blockchain-Pilotprojekt
    Blockchain

    Der US-Bundesstaat Vermont will ein Pilotprojekt starten, das den Nutzen der Blockchain-Technologie für Eigenversicherer ausloten soll.

    Ethereum: Constantinople Hard Fork wegen Sicherheitslücken abgesagt
    Altcoins

    Das Ethereum-Entwicklerteam hat die lang erwartete Hard Fork Constantinople abgesagt.