GIFcoin – Ihre Sicherheit, Stabilität und stressfreies, passives Krypto-Einkommen

GIFcoin – Ihre Sicherheit, Stabilität und stressfreies, passives Krypto-Einkommen

Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten und passiven Krypto-Einkommen? Nachdem Sie diesen Artikel über den weltweit ersten Gambling Investment Fund gelesen haben, wird Ihre Suche vorbei sein.

GIFcoin ICO, welches durch die härter werdenden Bedingungen des Krypto-Marktes charakterisiert ist, beweist seinen Wert, indem es eine bemerkenswert gute Leistung zeigt. Die Phase 5 seines Hauptverkaufs hat gerade begonnen, während der ICO seine „Soft Cap“-Phase erreicht.

Während der Krypto-Markt seinen Höhepunkt ganz am Anfang dieses Jahres erreicht hat, war dies auch gleichzeitig ein langer Zeitraum mit gewisser Unsicherheit. Ethereum beispielsweise ist jetzt deutlich unter seinen Werten von Januar und Februar.

Unter diesen Bedingungen haben Investoren, die an GIFcoin teilnehmen, einen “unfairen” Vorteil im Vergleich zu jenen, welche an anderen Projekten beteiligt sind. Im Gegensatz zu der Mehrheit der ICOs ist der GIFcoin (GIF)-Preis an den ETH-Kurs gekoppelt, anstatt an sein Äquivalent in Fiat-Geld .

Derzeit, in der Phase 5, werden die Beteiligten an dem ICO 10,000 GIF für 1 ETH bekommen, noch dazu werden sie mit einem attraktiven 15-prozentigen Bonus belohnt.

Was zieht die Investoren am GIFcoin-ICO so stark an?


[Anzeige]
Bitcoin kaufen mit dem Bitwala Konto. Warum ein Bankkonto bei Bitwala? Ein Bankkonto “Made in Germany” mit Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro; 24/7 Bitcoin Handel mit schneller Liquidität; Gehandelt werden ausschließlich ‘echte’ Bitcoin – keine Finanzderivate wie CFDs; Sichere Nutzerkontrolle über das Bitcoin Wallet und den private Schlüssel; Mit der kontaktlosen Debit-Mastercard weltweit abheben und bezahlen.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Im Vergleich zu der Masse von anderen Projekten ist GIFcoin keine bloße Idee. Es wird von VitalBet unterstützt, welches eine bereits funktionierende und gewinnbringende Online-Wettseite ist.

Außerdem steigt das Vertrauen der Investoren kontinuierlich dank der hohen Transparenz des Teams, welches regelmäßige Live-Streams veröffentlicht und das Feedback seiner Geldgeber berücksichtigt, sowie der bereits implementierten ersten Ablaufschritte auf der Roadmap, obwohl das ICO noch nicht zu Ende ist.

GIFcoin ergreift einen attraktiven Teil der Einnahmen der Wettindustrie und teilt ihn mit den Investoren

Der Maßstab der Wettindustrie in 2017 war so immens, dass diese unter den TOP 3 der lukrativsten Online-Geschäften war. Allein in 2017 wurden die Einnahmen der Industrie auf mehr als 500 Billionen US-Dollar abgeschätzt.

Und jetzt haben Sie dank GIFcoin die einzigartige Chance, diese enormen Gewinne in die Hand zu bekommen. GIFcoin beabsichtigt, Geldmittel zu sammeln, um die bereits gewinnträchtige Wettseite VitalBet weiter zu entwickeln. Der Online-Buchmacher gibt an, derzeit mehr als 24.000 Nutzer aus 20 Ländern zu haben.

Wenn Sie Einer der vielen Krypto-Investoren sind, welche auf der Suche nach einem sicheren, stabilen, stressfreien und passiven Einkommen sind, dann könnte GIFcoin Ihre beste Entscheidung sein. Die Inhaber von GIF Token haben nicht nur die Vorteile der potentiell steigenden Werte der Tokens, sondern auch von ihrem Anteil in Höhe von 80 Prozent der jährlichen Nettogewinne von VitalBet. Die großzügigen Vorhaben des Teams sind mit der festen Überzeugung an das langfristige und gegenseitige Wachstum begründet. Falls Sie die gleichen Werte teilen, dann könnte GIFcoin der ICO sein, von dem Sie immer geträumt haben.

GIFcoin ICO Details

  • Distribution von Token: 300,000,000 GIF
    • Private Sale – 10,000,000 GIF – AUSVERKAUFT
    • Stage 1 – 6,400,000 GIF – AUSVERKAUFT
    • Stage 2 – 7,000,000 GIF – AUSVERKAUFT
    • Stage 3 – 7,800,000 GIF – AUSVERKAUFT
    • Stage 4 – 8,400,000 GIF – AUSVERKAUFT
    • Stage 5 – 92,400,000 GIF mit dem 15-Prozent Bonus
    • Stage 6 – 77,000,000 GIF mit dem 10-Prozent Bonus
    • Stage 7 – 61,000,000 GIF ohne Bonus
  • Zugelassene Zahlungsmethoden – ETH, BTC, LTC
  • FIAT Zahlungen – nicht akzeptiert
  • Mindestinvestitionsbetrag während der Phasen 1-5 – 0.5 ETH, 0.05 BTC, 2 LTC
  • Soft Cap – 5,000 ETH
  • Hard Cap – 24,000 ETH

>>Jetzt an der Phase 5 mit einem 15%igen Bonus teilnehmen<<

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

CFTC deckt Bitcoin-Betrug in Millionenhöhe auf
CFTC deckt Bitcoin-Betrug in Millionenhöhe auf
Regulierung

Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) in Washington in den USA hat einen neuen Krypto-Fraud hochgenommen. Seit Dezember des Jahres 2017 läuft das zwielichtige Programm Circle Society, denen die CFTC nun das Handwerk gelegt hat. Insgesamt sollen die betrügerischen Anbieter rund 11 Millionen US-Dollar erwirtschaftet haben.

OneCoin-Kritikerin erhält Todesdrohungen
OneCoin-Kritikerin erhält Todesdrohungen
Sicherheit

Kryptowährung ist nicht gleich Kryptowährung. Vor nicht allzu langer Zeit wurde der Krypto-Markt regelrecht von neuen Coins und Token überschwemmt. Allerdings hielt nicht jede neue Währung auch das, was sie versprach, so auch im Fall von OneCoin. Viele Zeichen deuten darauf, dass es sich bei der Kryptowährung um einen Pyramiden-Scam handeln könnte. Die Ermittlungen laufen an. Indessen erhält eine lautstarke OneCoin-Kritikerin Todesdrohungen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Homosexuell dank Apple: GayCoin-Klage zurückgezogen
Homosexuell dank Apple: GayCoin-Klage zurückgezogen
Szene

Der Moskauer iPhone-Besitzer, der den Apple-Konzern für seine eigene Homosexualtiät verantwortlich machte, hat seine Beschwerde zurückgezogen. Laut seiner Anwältin scheue er das große öffentliche Interesse an seinem Fall.

Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: Anzeichen für Bärenflagge gesichtet
Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: Anzeichen für Bärenflagge gesichtet
Kursanalyse

Bisher konnte sich der gleitende Mittelwert der letzten hundert Tage als stabiler Support beweisen. Jedoch kann die kurzfristige Entwicklung des Bitcoin-Kurses als Bärenflagge gedeutet werden. Jenseits von Bitcoin gab es, trotz eines eher sorgenvollen Berichts der G7-Staaten, positive Neuigkeiten um Stable Coins. 

CFTC deckt Bitcoin-Betrug in Millionenhöhe auf
CFTC deckt Bitcoin-Betrug in Millionenhöhe auf
Regulierung

Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) in Washington in den USA hat einen neuen Krypto-Fraud hochgenommen. Seit Dezember des Jahres 2017 läuft das zwielichtige Programm Circle Society, denen die CFTC nun das Handwerk gelegt hat. Insgesamt sollen die betrügerischen Anbieter rund 11 Millionen US-Dollar erwirtschaftet haben.

Facebook Coin Libra: G7 wird Stable Coin vorerst nicht zulassen
Facebook Coin Libra: G7 wird Stable Coin vorerst nicht zulassen
Regulierung

Die „großen 7“ wollen den geplanten Facebook Coin Libra nicht zulassen. Das geht aus einem Stable-Coin-Bericht hervor, den die G7 am 18. Oktober veröffentlichte.

Angesagt

Finanzbranche first, Industrie second: Wann die Blockchain den Maschinenbauer erreichen wird
Kommentar

„Blockchain ist viel mehr als Bitcoin.“ Dieser Satz wurde in den letzten zwei Jahren geradezu mantra-artig, selbstbewusst und inflationär von Managern aus der Industrie heruntergebetet. Warum die Realität von dieser Vorstellung noch ein Stückchen entfernt ist, wie lange es dauern wird, bis Blockchain im produzierenden Gewerbe wirklich angekommen ist und wieso die Finanzialisierung der Realwirtschaft voraus ist. Ein Kommentar.

Nach Libra-Austritt: MasterCard glaubt an Krypto-Branche
Szene

Nach Visa, PayPal und ebay ist auch MasterCard aus Facebooks Libra Association ausgetreten. Das Kreditkartenunternehmen nahm dies zum Anlass, um einmal über die Zukunft der Krypto-Welt nachzudenken. Von einem Abschied aus der Branche ist MasterCard indessen meilenweit entfernt.

iFinca: Fair-Trade-Kaffee durch Blockchain-Technologie
Blockchain

Eine neue App verspricht mithilfe der Blockchain vollste Transparenz bei der Kaffeeproduktion. Das Produkt der kolumbianischen Firma iFinca möchte Farmern eine stärkere Stimme verleihen. Endverbraucher, die den entsprechenden QR-Code auf ihrem Kaffee scannen, sehen dann, wie viel der Bauer an der Herstellung verdient hat. Es ist nicht das erste Projekt in der Kaffee-Branche, welches die Technologie von Bitcoin & Co. nutzt. Schließlich ist das Kaffee-Business eines der undurchsichtigsten weltweit.

China, Nike und die NBA: Sneaker Token im politischen Eklat
Politik

Nike Sneaker, Token und ein Tweet. Der schwelende Konflikt zwischen der NBA und der chinesischen Regierung hat auch in der Krypto-Sphäre seine Spuren hinterlassen.