Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi
DeFi, Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi

Quelle: Shutterstock

Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi

Die Ethereum-Börse Ethfinex hat sich von ihrer umstrittenen Partnerbörse Bitfinex abgenabelt. Losgelöst von Bitfinex soll aus der unregulierten Exchange nun eine regulierte Plattform mit Schwerpunkt DeFi (Decentralized Finance) werden. Der neue Fokus auf dezentralem Trading und Krypto-Krediten (Crypto Lending) spiegelt sich im Namen der geplanten DeFi-Plattform wider: DeversiFi.

Der neugegründeten DeFi-Plattform ging ein sogenannter Management-Buy-out voraus. Das heißt, dass Mitglieder des Managements von Bitfinex und Ethfinex die Mehrheit der Anteile vom bisherigen Eigentümer (Bitfinex) erworben hatten. Das Management von DeversiFi setzt sich aus acht ehemaligen Bitfinex- bzw. Ethfinex-Vorständen zusammen.

Wie DeversiFi-CEO Will Harborne gegenüber dem Krypto-Magazin The Block beteuert, war der Deal von beiden Seiten gewollt:

Ich würde es nicht als Putsch bezeichnen. Wir haben das mit dem Segen von Bitfinex gemacht.

Im Gespräch mit The Block freut sich Harborne vor allem über die neugewonnene Autarkie:

Es war frustrierend, in einem großen Unternehmen zu arbeiten. Aber jetzt werden wir kleiner und schlanker und arbeiten schnell. Und treffen unsere eigenen Entscheidungen.

DeversiFi strebt nun an, eine Zulassung in Europa für das Sammeln von externen Geldern zu erhalten. Damit will die DeFi-Exchange in spe ihren Software-Launch finanzieren.

Ethfinex.com wird in ihrer derzeitigen Form folglich bald nicht mehr existieren:

Mit der Entwicklung von Ethfinex Trustless zu DeversiFi und den sich schnell entwickelnden Margin-, Kredit- und neuen Gebührenfunktionen –, die es DeversiFi ermöglichen, die Liquidität zentralisierter Börsen bereitzustellen, – ist es jetzt an der Zeit, ethfinex.com zu schließen,

heißt es dazu auf dem Unternehmens-Blog von Ethfinex.

DeFi gewinnt im Ethereum-Ökosystem an Bedeutung

Dezentralized Finance umfasst ein weites Feld von – besonders Scharfsinnige werden es bereits erahnen – dezentralisierten Finanzdienstleistungen. Dazu zählen etwa dezentrale Börsen (DEX), Margin Trading oder Peer-to-Peer-Lending. Das Schlüsselwort ist hier Peer-to-Peer: Denn DeFi soll idealerweise ohne Intermediäre, die als Custodian auftreten, auskommen. Die Funktion von DeFi-Dienstleistern beschränkt sich auf das Zur-Verfügung-Stellen einer Infrastruktur – die Kontrolle über die digitalen Assets soll stets in den Händen des Endverbrauchers bleiben.

Auch Bitcoin kann DeFi

Bislang dominiert Ethereum als Wahl-Blockchain für das Aufsetzen von DeFi-Modellen. MakerDAO zählt zu den prominentesten Beispielen aus dem Ethereum-Kosmos. Doch auch Bitcoin kann grundsätzlich als Basis für dezentralisierte Finanzdienstleistungen dienen. Wie das aussehen kann, erfahrt ihr zum Beispiel hier.

Mehr zum Thema:

Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

DeFi, Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi
Token Factory tokenisiert ersten regulierten Immobilienfonds
Unternehmen

Das Schweizer Blockchain Start-up Token Factory hat zum ersten Mal auf europäischem Boden einen regulierten Immobilienfonds tokenisiert. Die Finanzmarktaufsicht Liechtensteins hat bereits ihren Segen erteilt.

DeFi, Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi
Korrelation am Krypto-Markt: Alle Augen auf Ethereum
Ethereum

Während viele Beobachter Bitcoin für das Zugpferd am Krypto-Markt halten, hat es sich herausgestellt, dass es Ether (ETH) ist. Zumindest in Sachen Korrelation. Das geht aus einer aktuellen Studie der Krypto-Exchange Binance hervor.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

DeFi, Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi
Sia veröffentlicht neues Update und arbeitet an dezentralem Streaming
Altcoins

Nachdem Sia bereits im November mit der Alphaphase seiner Streaming-Funktion SiaStream begann, veröffentlichten die Entwickler zum Ende des Jahres ein umfassendes Upgrade. Diese Veröffentlichung verbessert die Verwaltung von Datenverträgen und sichert die gespeicherten Daten der Nutzer zudem effektiver ab.

DeFi, Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi
Tether Gold (XAUt) erreicht den Krypto-Markt
Altcoins

Tether Limited hat den goldgedeckten Stable Coin Tether Gold (XAUt) auf den Krypto-Markt gebracht. XAUt wird künftig als ERC-20 Token auf der Ethereum Blockchain und als TRC-20 Token auf der TRON Blockchain emittiert.

DeFi, Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi
Zur Rolle von Kryptowährungen in Krisenzeiten
Interview

Marc Friedrich steht mit seinem Buch „Der größte Crash aller Zeiten: Wirtschaft, Politik, Gesellschaft – Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können“, das er gemeinsam mit Matthias Weik geschrieben hat, ganz oben auf der Spiegelbestseller-Liste. Mit seiner schonungslosen Analyse trifft er einen Nerv in der Gesellschaft und ist gegenwärtig in vielen Talkshows zu Gast. Auch zu Kryptowährungen bezieht Marc Friedrich klar Stellung. Warum Bitcoin in jedes Portfolio gehört, physisches Gold gegenüber tokenisiertem bevorzugt werden sollte und warum durch digitale Zentralbankwährungen das Bargeldverbot immer näher rückt, hat uns der Bestseller-Autor im Interview verraten.

DeFi, Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi
Blockchain Association: Krypto-Arbeitsmarkt benötigt Regularien
Insights

Die Industrie der Digital Assets hat sich in den letzten Jahren zunehmend professionalisiert. Ein Bericht der Blockchain Association zeigt: Der Markt wächst, aber die Länder müssen Regularien schaffen, wollen sie eine Trendwende nicht verpassen.

Angesagt

Kommando zurück: Libra verzichtet auf Währungskorb
Regulierung

Insider deuten einen Strategiewechsel bei Libra an: Offenbar gibt es nun konkrete Überlegungen, mehrere Varianten des geplanten Facebook Coins einzuführen. Bislang war der Plan, Libra durch einen Währungskorb zu decken. Nun verfolgen die Urheber einen weniger globalen Ansatz.

Mehrheit der Top-100-Altcoins folgt Bitcoin-Korrektur, Ripple-Kurs (XRP) schwächelt
Kursanalyse

Der Altcoin-Markt legt in der vierten Kalenderwoche in diesem Jahr eine temporäre Verschnaufpause ein. Die überwiegende Mehrheit der Altcoins korrigiert in Richtung der Ausbruchsniveaus in 2020.

Bitcoin Gold Opfer einer 51-Prozent-Attacke
Sicherheit

Die Bitcoin-Fork Bitcoin Gold wurde Opfer einer 51-Prozent-Attacke. In der damit zusammenhängenden Chain Reorganisation sind 72.000 US-Dollar doppelt transferiert wurden. Ein Beispiel für die Grenzen von ASIC Resistance?

Bitcoin-Cash-Kurs zieht an – Grüne Altcoin-Welle
Märkte

Der Bitcoin-Cash-Kurs (BCH) konnte in den vergangenen 24 Stunden rund 15 Prozent an Stärke gewinnen. Auch Ethereum-Kurs, Bitcoin-SV-Kurs, Dash-Kurs und IOTA-Kurs freuen sich über Gewinne. Zudem ist der Bitcoin-Kurs (BTC) kurzfristig im Plus.

Ethfinex emanzipiert sich von Bitfinex – neuer Fokus auf DeFi