Ethereum (ETH/USD) – Kursanalyse KW27 – Der Abwärtstrend wird getestet

Thomas Hartmann

von Thomas Hartmann

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Thomas Hartmann

Thomas Hartmann verfügt über 17 Jahre Erfahrung im Börsenhandel mit Schwerpunkt auf der technischen Analyse. Er war Projektleiter im Devisenhandel, bildet sich regelmäßig in zertifizierten Seminaren fort und schult interessierte Trader in der Kryptologen-Tradingschule.

Teilen
BTC13,081.75 $ 0.89%

Die letzten Tage zieht Ethereum wieder deutlich an und steht nun direkt am Scheideweg. Eine Analyse im Tageschart.
Rückblick

ong>Eine Analyse im Tageschart.

Rückblick

Mit der Abwärtsbewegung in der vergangenen Woche wurde das signifikante Hoch vom 03. April getestet. Ethereum konnte diese Unterstützung nutzen. Mit der aktuellen Aufwärtsbewegung wird der Abwärtstrend getestet, der sich am 20. Juni gebildet hat.

Bullishe Variante

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Ethereum kann den breiten Unterstützungsbereich (418 – 471 US-Dollar) nutzen und der Abwärtstrend wird gebrochen. Dies stellt ein Kaufsignal dar. Ein kurzfristiges Ziel der Aufwärtsbewegung liegt bei 550 US-Dollar. Ein nachhaltiger Befreiungsschlag kann auf großer Zeitebene erst mit Kursen über 684 US-Dollar gelingen. Dann stehen folgende Ziele zur Auswahl:

  1. 897 US-Dollar
  2. 1.021 US-Dollar

Bearishe Variante

Das aktuelle Überschießen über den Abwärtstrend stellt sich als „Fehlausbruch“ heraus. Ethereum verharrt weiter in einer Seitwärtsbewegung und durchbricht die Unterseite. Unter 405 US-Dollar wird ein weiteres Verkaufssignal generiert und folgende Kursziele werden aktiviert:

  1. 365 US-Dollar
  2. 338 US-Dollar

Fazit

Ethereum muss nun Stärke zeigen. Die Voraussetzungen hierzu sind aufgrund des massiven Unterstützungsbereichs gegeben. Die Situation in Anbetracht von diversen Indikatoren mahnt aber zur Vorsicht. Nach wie vor bietet es sich an, hier mit Bedingungen zu arbeiten und dadurch sein eigenes Setup in der passenden Zeiteinheit herauszuarbeiten.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten. 

BTC-ECHO

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Bilder auf Basis von Daten von Bitfinex am 03. Juli erstellt. Zum tieferen Verständnis der Begriffe einer Kursanalyse sei auf diesen Link verwiesen.

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter